Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Gaspreis in München steigt um 3,9 Prozent

Kategorie: Gas

Anders als in den Jahren zuvor gab es um die Jahreswende in diesem Winter keine einheitliche Entwicklung auf dem Gasmarkt: Während einige Gasversorger Preissteigerungen verkündeten oder durchführten, senkten andernorts Energieunternehmen ihre Gaspreise. Viele Gasanbieter änderten ihre Preise nicht. Verbraucher in München müssen sich nun allerdings auf steigende Gaspreise einstellen. Gaspreis in München steigt um 3,9 Prozent München - Schwabing - Siegestor Die Stadtwerke München, der Grundversorger von Deutschlands drittgrößter Stadt, hat angekündigt den Gaspreis zum 1. April um 3,9 Prozent zu erhöhen. Die Preiserhöhung tritt damit erst zum Ende der Heizperiode in Kraft. Berechnungen der Stadtwerke München zufolge muss ein Haushalt mit einem Gasverbrauch von 30.000 Kilowattstunden (kWh) zukünftig 5,55 Cent mehr pro Monat für Erdgas bezahlen.

Stadtwerke München erhöhen Gaspreis zum 1. April

Obwohl der Gaspreis der Stadtwerke München zum 1. April ansteigen wird, sind die Preise in München im Vergleich zu anderen Grundersorgern günstig. Nach Angaben der Stadtwerke München sind die Gesamtkosten für Gas und Strom in der Grundversorgung in anderen Großstädten wie Düsseldorf, Hamburg, Berlin oder Stuttgart trotz der Preissteigerung teurer als in München. Grundversorgungs-Tarife sind meist die teuersten Tarife. Wie andere Strom- und Gasanbieter, so bieten auch die Stadtwerke München allen Kunden Sondertarife an, die günstiger sind als die Grundversorgungstarife. Neben Gas steigen in München auch die Stromkosten, und zwar bereits zum 1. März. Hier müssen sich Kunden der Stadtwerke auf höhere Preissteigerungen gefasst machen als beim Gas, denn der Preis steigt um durchschnittlich 12,9 Prozent. Dies bedeutet für einen Haushalt mit einem Stromverbrauch von 4.000 kWh im Jahr Mehrbelastungen von 10,71 Euro im Monat. Bild: München - Schwabing - Siegestor von digital cat , CC BY - bearbeitet von Tarifo.de.