Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Stadtwerke Emmendingen setzen auf Strom aus Wasserkraft

Kategorie: Strom

Emmendingen ist auf dem besten Weg, eine grüne Stadt werden. Ermöglicht wird das durch die Stadtwerke Emmendingen GmbH, die ihren Kunden ab sofort nur noch Strom aus Wasserkraft anbietet. Stadtwerke Emmendingen setzen auf Strom aus Wasserkraft Emmendingen - Die Stadtwerke Emmendingen haben sich seit Bestehen zum Ziel gesetzt, die Qualität des Strommixes zugunsten von Ökostrom kontinuierlich zu verbessern. Zum 1. März haben die Stadtwerke nun ihre Stromlieferungen komplett auf Ökostrom umgestellt. Der Strom besteht dabei zu 100 Prozent aus Wasserkraft und ist atomstrom- und kohlendioxidfrei. Rund 26.000 Tonnen vom klimaschädlichen Kohlendioxid werden durch diese Entscheidung jährlich weniger ausgestossen. Von der Umstellung profitieren unter anderem die Emmendingener Stromkunden in der Grundversorgung. Mit der Aufstellung eines grün eingefärbten Ortsschildes, das Emmendingen als Ökostromstadt ausweist, wurde die neue Stromära in der Region symbolisch eingeläutet.

Wasserkraft aus der Region

Der Gesamtbedarf an Strom liegt in Emmendingen bei 90 Millionen Kilowattstunden (kWh) im Jahr. Die Stadtwerke können diesen Bedarf zu zwei Dritteln abdecken. 2,4 Millionen kWh Strom aus Wasserkraft produziert der Stromversorger dabei selbst. Weitere acht Millionen Kilowattstunden Strom aus Erneuerbaren Energien (Wasserkraft und Solarenergie) bezieht der Stromanbieter zusätzlich. Für ihren Einsatz zum Umweltschutz wurden die Stadtwerke Emmendingen mit dem TOP-Lokalversorger Gütesiegel 2011 ausgezeichnet. Doch auch der Strompreis, die Gestaltung der Tarife und Vertragskonditionen flossen in die Bewertung zur Verleihung des Siegels ein. Bild: Wasserfall 1 von Manuel_Pa, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.de.