Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Gaspreis: Energieversorgung Leverkusen senkt hohe Gaspreise

Kategorie: Gas

Normalerweise kündigen viele Gasanbieter höhere Gaspreise an, wenn sich die Marktbedingungen ändern. Sinkende Kosten werden nur selten an die Gaskunden weitergegeben. Die Energieversorgung Leverkusen (EVL) hat nun angekündigt die Gaspreise, die bislang deutlich über den Preisen anderer Anbieter liegen, zum 1.Oktober um knapp 9 Prozent senken zu wollen. Gaspreis: Energieversorgung Leverkusen senkt hohe Gaspreise Leverkusen von anika.. Im Grundpreistarif der Energieversorgung Leverkusen zahlen Verbraucher derzeit einen Arbeitspreis in Höhe von 7,53 Cent pro Kilowattstunde (kWh). Ein Gaspreisvergleich für Leverkusen zeigt, dass viele alternative Gasanbieter Arbeitspreise zwischen 5 Cent und 6 Cent pro Kilowattstunde für ihr Gas verlangen, die Gaspreise der EVL sind folglich vergleichsweise teuer.

Gaskunden in Leverkusen können Gaskosten sparen

Ein Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 kWh im Jahr zahlt in der Grundversorgung bei der EVL derzeit noch 1.584 Euro im Jahr. Nach Angaben des Energieunternehmens sinken die Gaskosten ab Oktober bei diesem Verbrauch um rund 10,65 Euro im Monat, was einer jährlichen Ersparnis in Höhe von 8,9 Prozent entspricht. Der Grundpreis der EVL wird sich nicht ändern. Der Gaspreis setzt sich aus dem Arbeitspreis und dem Grundpreis zusammen. Die Kilowattstunde Gas bei der EVL vergünstigt sich ab dem 1.Oktober um 0,64 Cent (brutto). Dadurch verringern sich zwar die Gaskosten in der Grundversorgung, die Preise der EVL liegen aber weiterhin über denjenigen anderer Gasanbieter. Gaskunden in Leverkusen, die ihren Gasversorger wechseln, können daher nach wie vor Gaskosten sparen. Bild: Leverkusen von anika.., CC BY - bearbeitet von Tarifo.de.