Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Vereinigte Stadtwerke GmbH: Gaspreis steigt zum 1. September

Kategorie: Gas

Gaskunden der Vereinigten Stadtwerke GmbH müssen pünktlich zu Beginn der kalten Jahreszeit mehr für ihr Gas bezahlen. Der regionale Gasanbieter erhöht seinen Gaspreis Anfang September um 5,4 Prozent. Im vergangenen Jahr hatten die Vereinigten Stadtwerke die Gaspreise bereits zur selben Zeit angehoben. Vereinigte Stadtwerke GmbH: Gaspreis steigt zum 1. September DSCF0210 von asdsoupdsa Als Grund für die Preissteigerungen geben die Stadtwerke höhere Beschaffungskosten beim Erdgas an. Gas müsste zu deutlich teureren Preisen bezogen werden. Diese Kosten müssten, wenn auch in moderater Höhe, an die Gaskunden weitergegeben werden.

Gaspreis der Vereinigten Stadtwerke und von E.on steigt

Nicht nur die Vereinigten Stadtwerke, auch andere Gasanbieter, wie etwas Deutschlands größter Energiekonzern E.on, haben in diesem Sommer Gaspreissteigerungen für den Herbst angekündigt. Durch unterschiedliche Bezugsquellen - einige Versorger beziehen ihr Gas über langfristige Lieferverträge, bei denen der Gaspreis an die Entwicklung der Ölpreise gebunden sind, andere kaufen ihr Gas an den Energiebörsen ein - weichen die Preise der Gasversorger für die Endverbraucher teilweise stark voneinander ab. Die Vereinigten Stadtwerke liegen mit ihren Preisen in Bad Oldesloe im hinteren Mittelfeld, wie ein Gas-Preisvergleich zeigt. Die Gaspreise von E.on entsprechen vor den Gaspreiserhöhungen in etwa denen der Vereinigten Stadtwerke. Günstigere Gaspreise bieten unter anderen überregionalen Alternativversorgern, aber auch Stadtwerke, die ihr Gas ebenfalls in anderen Region als ihrer Heimatregion vertreiben, an. Bild: DSCF0210 von asdsoupdsa, CC BY - bearbeitet von Tarifo.de.