Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Schadensersatz: Lehman Brothers zieht vor Gericht

Kategorie: Finanzen

Zwei Jahre liegt der Zusammenbruch der Investmentbank Lehman Brothers am 15.9.2010 nun zurück. Nachdem die Bank am 15.9.2008 den Insolvenzantrag stellte, folgte eine folgenreiche Wirtschafts- und Finanzkrise, die nicht nur andere Finanzinstitute sondern auch einige Staaten an den Rand des Ruins trieb. Innerhalb einer zweijährigen Frist bemüht sich Lehman nun auf dem Rechtsweg um von zahlreichen Banken mehr als drei Milliarden Dollar Schadensersatz zu erstreiten.

Lehmann Brothers hofft auf Entschädigung

Schadensersatz: Lehman Brothers zieht vor Gericht Die US-Investmentbank Lehman Brothers steht wie kaum ein anderes Finanzinstitut stellvertretend für die Zeit einer folgenschweren Finanzkrise. Sogar das "too big to fail"-Prinzip blieb auf der Strecke und die Bank endete im Insolvenzverfahren. Viele Menschen verloren ihre Arbeit. Der Schaden durch die Insolvenz liegt im höheren zweistelligen Milliarden US-Dollar-Bereich. Von der Bank selbst bleibt nur die Fußnote in den Geschichtsbüchern, nachdem unterschiedliche Sparten der Firma in anderen Unternehmen aufgingen. Viele Banken versuchten seinerzeit noch zu retten was zu retten war. Geht es nach den Verantwortlichen der Lehman Brothers, war dieses Vorgehen nicht ganz sauber. Nach Darstellung der Investmentbanker stellten andere Banken zu Unrecht ihre eigenen Forderungen über denen der Lehman Brothers. Anstatt also der Insolventen Bank Liquidität zuzuführen, wurde diese weiter abgezogen. Nun fordert man einen nicht unerheblichen Schadensersatz. Die Summe soll dabei mehr als drei Milliarden US-Dollar betragen. Zu den beklagten Unternehmen gehören neben der CIBC (Kanadische Imperial Bank of Commerce), Bank of America, Deutschen Bank auch zahlreiche weitere Bankunternehmen.

Gläubiger warten auf Entschädigung für Pleite von Lehman Brothers

Sollte die Klage vor Gericht erfolgreich sein, profitieren unbesicherte Gläubiger von den dann erstrittenen Geldmengen. Bis es in diesem Fall jedoch zur Verteilung dieser Beträge kommt, wird es aber wohl noch einige Jahre dauern.
Bild: Lehman Brothers UK Headquarters September 16, 2008 von conorwithonen