Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Ökostromanbieter unter Druck

Kategorie: Strom

München – Der deutsche Energiemarkt ist weiter in Bewegung. Dafür verantwortlich ist unter anderem die hohe Wechselbereitschaft der Stromkunden. Betroffen sind davon zunehmend auch die etablierten Ökostromanbieter. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von TNS Infratest. Lange Zeit gab es nur sehr wenige Stromanbieter mit Ökostrom-Tarifen im Angebot. Noch exotischer waren Energieversorger, die ausschließlich Strom aus regenerativen Quellen anboten. Anbieter wie Naturstrom, LichtBlick oder Elektrizitätswerke Schönau konnten sich so auf einen vergleichsweise kleinen, dafür treuen Kundenkreis verlassen. Längst wirbt aber auch die „konventionelle“ Konkurrenz mit oftmals günstigeren „grünen“ Stromtarifen um umweltbewusste Kunden. Die etablierten Ökostromanbieter geraten so zunehmend unter Druck. Projektleiterin Dr. Petra Breidenbach zufolge wird auf dem Strommmarkt Markenprofilierung daher immer wichtiger. Gerade für Ökostromanbieter sei die Loyalität der Kunden wichtig. Schließlich ist umweltschonend produzierter Strom nach wie vor teurer als Atom- oder Kohlestrom. Für die Studie „Strommarkt 2010/2011“ wurden 1.054 private Stromkunden befragt.