Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Strom in Berlin wird teurer

Kategorie: Strom

Berlin – Der Trend steigender Strompreise setzt sich fort. Nun hat der Energieversorger Vattenfall Europe angekündigt, seine Strompreise zu erhöhen. Davon betroffen sind etwa 1,6 Millionen Berliner. Der zweitgrößte Berliner Stromanbieter lekker Energie wird dem Beispiel folgen ebenfalls eine Preisanpassung vornehmen. Der Berliner Grundversorger Vattenfall wird zum 1. Januar 2011 seine Strompreise um 9,9 Prozent anheben. Ein Drei-Personen-Haushalt mit durchschnittlichem Verbrauch muss somit ab dem kommenden Jahr 57 Euro mehr zahlen. Für Gewerkunden fällt der Anstieg mit 11 Prozent sogar noch höher aus. Als Ursache werden erneut steigende Kosten durch die EEG-Umlage genannt. Mit der Umlage wird in Deutschland der Ausbau der Erneuerbaren Energien finanziert. Die Nummer 2 in Berlin – lekker Energie – wollte abwarten, wie hoch die Strompreiserhöhung des Marktführers ausfallen wird. Details zur Preisanpassung des Unternehmens, das in Berlin etwa 130.000 Kunden hat, werden in den kommenden Tagen erwartet. Tipp: Wer Strom in Berlin vergleicht wird feststellen, dass es gerade hier inzwischen zahlreiche Alternativen gibt.