Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Gasanbieter Zwickauer Energieversorgung erhöht die Gaspreise

Kategorie: Gas

Für Gaskunden in Zwickau wird das Heizen im kommenden Winter teurer: Der Gasanbieter Zwickauer Energieversorgung (ZEV) erhöht zum 1. Juli seine Gaspreise um 0,5 Cent je Kilowattstunde (kWH). Da die Preiserhöhung netto, also vor Steuern gilt, bedeutet dies, dass die Endverbraucher ca. 0,6 Cent je kWh mehr bezahlen müssen. Gasanbieter Zwickauer Energieversorgung erhöht die Gaspreise Für Verbraucher eines Einfamilienhauses bedeutet die Gaspreiserhöhung, dass sie zukünftig im Durchschnitt mehr als 120 Euro im Jahr mehr für ihr Gas ausgeben müssen. Als Grund für den Preisanstieg beim Erdgas werden die Handelskosten angegeben, die kürzlich nach oben gegangen wären.

ZEV-Geschäftsführer empfiehlt Gastarif-Wechsel

Günter Spielvogel, Geschäftsführer der ZEV, sagte, dass einige Kunden des Gasversorgers noch alte Gasverträge besitzen, durch welche sie mehr bezahlen müssten, als durch den Wechsel zum neuen "Clever-Tarif" der ZEV. Spielvogel empfiehlt Privatkunden, die noch alte Verträge besitzen, den Wechsel in den neueren Tarif. Durch diesen Gastarifwechsel könnten Gasverbraucher 60 Euro im Jahr sparen. Wie viel Privatverbraucher bei einem Wechsel zu einem anderen ZEV-Tarif, oder gar zu einem anderen Gasversorger konkret sparen können, das kann in einem Gasvergleich für Zwickau ermittelt werden. Bild: Hauptmarkt, Zwickau, DDR. Gewandhaus und Rathaus,Aug 1989 von sludgegulper, CC BY-SA 2.0 - bearbeitet von Tarifo.de.