Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Rückerstattungen für Heizstrom-Kunden

Kategorie: Strom

Bonn – Wer mit Strom heizt weiß, wie teuer diese Art des Heizens auf Dauer wirklich ist. Nun können 530.000 Kunden von 13 Stromanbietern auf eine Rückerstattung in Höhe von 27,2 Millionen Euro hoffen. Im Gegenzug stellt das Bundeskartellamt laufende Missbrauchsverfahren ein. Vor einem Jahr leitete die Wettbewerbsbehörde Missbrauchsverfahren gegen mehrere Anbieter von Heizstrom ein. Nach Ansicht des Kartellamts haben zahlreiche Unternehmen ihre marktbeherrschende Position in den Jahren 2007 bis 2009 in Form zu hoher Preise ausgenutzt. Um keine Bußgelder zu bekommen, haben sich 13 Versorger zu Rückzahlungen verpflichtet. Über eine halbe Million Heizstrom-Kunden können sich auf eine Gutschrift freuen. Heizen mit Strom gilt als teuer und umweltschädlich. Dennoch heizen immer noch rund zwei Millionen Haushalte auf diese Art und Weise. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Nachtspeicherheizungen, in rund 350.000 Wohnungen um Wärmepumpen. Im Gegensatz zum Markt für Haushaltsstrom herrscht auf dem Heizstrom-Markt kein funktionierender Wettbewerb, ein Wechsel des Anbieters ist oftmals mangels Wettbewerber gar nicht möglich.