Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Energiespar-Siegel für Fernseher

Kategorie: Strom

Brüssel – Die Europäische Union (EU) setzt sich weiter für Energieeffizienz ein. Nachdem Brüssel die Glühbirne durch die sparsamere Energiesparlampe ersetzt hat, sollen nun Fernseher mit speziellen Energiespar-Siegeln versehen werden. EU-Energiekommissar Günther Oettinger startete eine entsprechende Initiative, nach welcher sich der Stromverbrauch von Fernsehern mit Hilfe einer Skala von A bis G ablesen lassen soll. Das Stromspar-Potenzial bei Fernsehern ist in der Tat groß, verbraucht doch der Fernseher in einem durchschnittlichen Haushalt so viel Strom wie die Waschmaschine. Wer sich für ein modernes, effizientes TV-Gerät entscheidet, spart rund 35 Euro im Jahr. Zudem sollen die Anfang der neunziger Jahre eingeführten Effizienzklassen den aktuellen Verbrauchsdaten angepasst werden. Schließlich erfüllen inzwischen neun von zehn Geräte die Kriterien der höchsten Klasse (A+++). Dennoch ist der Verbrauch mitunter sehr unterschiedlich. Zu den größten Stromfressern im Haushalt gehören Wäschetrockner. Daher soll auch hier schon bald ein Siegel eingeführt werden. Für die nicht gerade sparsamen PCs gibt es hingegen aktuell keine entsprechenden Pläne. Bis Oettingers Pläne umgesetzt werden, bedarf es noch der Zustimmung von EU-Parlament und -Mitgliedstaaten.