Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Stromanbieter Mainova freut sich über Kundenzuwachs

Kategorie: Strom

Frankfurt – 2009 war kein einfaches Jahr für Gas- und Stromanbieter. Weil die Industrie weniger Energie verbrauchte, verzeichneten viele einen Rückgang in der Stromlieferung. Doch auch Krisenjahre halten positive Nachrichten bereit. Stromanbieter Mainova gelang es beispielsweise auf dem Strommarkt zahlreiche Neukunden zu gewinnen. Dies gab der Stromanbieter auf der Bilanz-Pressekonferenz bekannt. Sichtlich zufrieden zeigte sich Dr. Constantin H. Alsheimer, seines Zeichens Vorstandsvorsitzender der Mainova auf der Bilanz-Presekonferenz: "Wir verfügen über ein starkes operatives Geschäft und sind mit unseren Tarifen im Wettbewerb hervorragend positioniert." Kein Wunder, denn allenfalls Rückstellungen wegen eines Kartellverfahrens wegen der Wasserpreise vermochte die Bilanz zu trüben. Vielmehr freut sich der Stromanbieter über regen Kundenzuspruch. Im Jahr 2009 entschlossen sich etwa 24.000 Haushalte auch für einen Gas- oder Stromanbieterwechsel zur Mainova. Dieser durchaus beachtliche Wert, könnte allerdings im laufenden Jahr getoppt werden. Denn allein von Januar bis April 2010 hieß der Stromversorger 22.000 Neukunden in der Gas- und Stromversorgung willkommen. Seit Ausweitung des Liefergebiets 2007 belaufen sich die Kundenzuwächse auf nahezu 71.000 Neukunden. In Sachen Stromtarif zeichnen sich ebenfalls deutliche Tendenzen ab. So wählen die Stromverbraucher bevorzugt die "Direkt-Tarife", die man online bestellen kann. Mit attraktiven Strompreisen und transparenten Verträgen will der Anbieter dafür sorgen, dass es auch so bleibt. Neben 150 Neueinstellungen für das Jahr 2010 soll auch die Umwelt nicht zu kurz kommen. Bereits getätigte Investitionen in die erneuerbaren Energien zogen CO2-Einsparungen in Höhe von 30 % nach sich.