Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Deutschlands Anleger vertrauen Europa

Kategorie: Finanzen

Deutsche Anleger setzen weiter ihr Vertrauen in Europa und in heimische Investitionsmöglichkeiten. Die Inflationsgefahr steigt gleichzeitig aber rasant. Finanzexperten warnen vor einer einseitigen Kapitalanlage. Die deutschen Anleger setzen ihr Geld in heimische Versicherungspolicen, Zinspapiere und Fest- sowie Tagesgeld. Dabei raten Experten, einen Teil der Summen in internationale Anlagen zu investieren.

Deutschlands Anleger vertrauen EuropaEuropäische Flagge von justusbluemer

Investments außerhalb Europa

Die Inflationsgefahr in Europa steigt rapide. Grund dafür sind die hohen Summen, die von der Europäischen Zentralbank freigegeben werden müssen, um Länder wie Griechenland und Spanien vor einem Ruin zu retten. Dies führt aber auch gleichzeitig dazu, dass der Euro an Wert verliert. Immer noch vertrauen die Deutschen in den Euro und somit in Europa. Immer noch befindet sich über drei Viertel ihres Geldes in Geldanlagen wie Versicherungspolicen, Zinspapieren, Tages- und Festgeldern, die allesamt einer Teuerung ausgeliefert bleiben. Experten raten deswegen, nicht alles auf den Euro und europäische Aktien zu setzen, denn die europäische Währung verliert vermehrt an Wert gegenüber anderen Währungen. Klaus Kuder von der Deutschen Bank Gruppe erklärt, dass Zinsen für eine effektive Euro Anleihe bereits tiefer als die Inflationswerte liegen, was eine langsame Geldentwertung bedeutet. Experten warnen vor Risiken einer einseitigen Geldanlage. Eine Untersuchung von Cognitrend ergab, dass zum Beispiel 86 Prozent der Dividendenwerte bei Aktien in Europa gehalten werden, 49 Prozent sogar in Deutschland.

Europa: Inflationsgefahr steigt

Das Vertrauen in das eigene Land ist verständlich, aber dennoch riskant. Experten raten Kunden auf internationaler Ebene zu denken. Besonders sichere Aktien, Rohstoffe und Anleihen bieten solide Währungen wie die norwegischen Kronen und der kanadische Dollar. Geldanlagen in diesen Ländern können zu einer Senkung des Inflationsrisikos in Europa führen und gleichzeitig die Ertragschancen steigern.
Bild: Europäische Flagge von justusbluemer, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.de.