Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

EWE und die Stadt Leer wollen beim Ausbau von erneuerbaren Energien zusammenarbeiten

Kategorie: Gas

Bislang kooperierten die EWE und die Stadt Leer nur beim Betrieb der Strom- und Gasnetze innerhalb Stadt. Da diese Zusammenarbeit bislang sehr erfolgreich war, plant man nun die Gründung einer Gesellschaft zur Erzeugung von erneuerbaren Energien. 123energie: Gasanbieter erweitert Versorgungsgebiete in Norddeutschland Eine Zusammenarbeit zwischen Energieversorger und Stadt fällt vielerorts auf sehr fruchtbaren Boden. Gemeinsam kann man am strukturellen Ausbau arbeiten und die Vorsorgung effektiver gestalten. So handhaben es auch die EWE und die Stadt Leer, die bislang beim Betrieb der Strom- und Gasnetze innerhalb Stadtgrenzen zusammengearbeitet haben. Nun wollen beide Seiten noch enger kooperieren.

EWE und die Stadt Leer wollen beim Ausbau von erneuerbaren Energien zusammenarbeiten

Demnach wollen der Energievorsorger EWE und die Stadt Leer eine Gesellschaft zur Erzeugung von erneuerbaren Energien gründen. Der Verwaltungsausschuss hat dem Vorhaben bereits zugestimmt und erste Planungen für eine Umsetzung sind bereits angelaufen. Eine Prüfung, an welchen Stellen im Stadtgebiet Windkraftanlagen gewinnbringend aufgestellt werden könnten, hat man bereits durchführen lassen und entsprechende Ergebnisse sollen im kommenden Monat der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Weiterhin im Fokus der Ausbau des städtischen Klärwerkes, wo der Neubau eines Faulturms zur Erzeugung von Gas eine weitere Alternative der Energiegewinnung wäre. Bild: Bremen_13 von paco.esteban, bearbeitet von Tarifo.de – CC BY-SA 2.0.
Tags: EWE Leer