Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

strasserauf. Neuer Stromanbieter mit ungewöhnlichem Namen

Kategorie: Strom

strasserauf, das klingt wie die Auskunft, die man erhält, wenn man in einer fremden Stadt nach dem Weg fragt. "Entschuldigung, wo gibt's hier einen Supermarkt?" - "Straße rauf!". Doch seit diesem Monat ist strasserauf auch der (freilich äußerst ungewöhnliche) Name eines Stromanbieters aus Düsseldorf. Und ungewöhnlich ist an strasserauf nicht nur der Name. Ein Blick auf die Webseite www.strasserauf.de zeigt eine künstlerisch gestaltete Seite mit grün-weißen Polygonen, die sich öffnen und schließen, wenn man sie anklickt und dabei jeweils wichtige Informationen zum Strom von strasserauf offenbaren.  strasserauf, Strom von strasserauf: kreativ und günstigDer Nachteil der Seite jedoch zeigt sich sofort, wenn man versucht, mit einem älteren Browser auf die Seite zu kommen. Auch manch ein mobiler Browser dürfte Probleme mit der zu 100% mit Flash programmierten Seite haben. Bürorechner, bei denen absichtlich kein Flash installiert worden ist, dürften ebenfalls statt grün-weißer Polygone auf strasserauf.de nur Fehlermeldungen bekommen. Barrierefrei geht natürlich anders... Nichts desto trotz ist die Seite schön gemacht, hat ein einfaches, klares und ansprechendes Layout. Auch hat man sich bei strasserauf für ein offensichtlich eher jüngeres Zielpublikum entschieden: nicht nur wird sich konsequent geduzt (wie man das ja bereits vom schwedischen Möbelladen IKEA gewohnt ist), man kann, wenn man möchte, auch erfahren, dass  der Geschäftsführer gerne Coldplay hört, die Pressesprecherin einen Ordnungsfimmel hat und Sebastian, zuständig fürs Marketing, ein "vergnügungsfreudiger Weltbürger" ist. Bitteschön, man kann strasserauf nicht nachsagen, dass es nicht transparent für den Kunden zugehe. Transparenz ist auch das Stichwort bei den Stromtarifen von strasserauf.  Statt eines Tarifdschungels mit dutzenden von Merkmalen, setzt man bei den jungen und kreativen Köpfen aus Düsseldorf auf einen Tarif mit einer schlichten Strutkur. Lediglich der Preis variiert ortsabhängig etwas, weswegen eine Postleitzahlenabfrage nach wie vor nötig ist. Die Tarifmerkmale sind ebenfalls klar und einfach gehalten. Keine Mindestlaufzeit, keine Vorkasse, keine Grundgebühr. Damit will es strasserauf den Kundinnen und Kunden möglichst einfach machen, den Überblick zu behalten. Waren Sie schon einmal auf Bali? Oder überlegen Sie, ob Sie bald mal nach Bali fliegen wollen? Machen Sie das ruhig, denn als Kunde bei strasserauf können Sie von dem so genannten Bali-Button Gebrauch machen. Aktiviert man diesen auf der Webseite von strasserauf, dann werden die monatlichen Zahlungen ausgesetzt. Das kann man bis max. 2 Monate pro Jahr machen, wobei es freigestellt bleibt, ob man 1x2 oder 2x1 Monat aussetzt. Am Ende des Jahres wird natürlich verbrauchsgenau abgerechnet, aber schließlich verbraucht so eine Wohnung ja nur wenig Strom, wenn alle Bewohner im Urlaub sind. (Den Bali-Button kann man natürlich auch drücken, wenn man woanders als auf Bali Urlaub macht...). Dass die Webseite von strasserauf übrigens komplett in grün und weiß gehalten ist liegt weniger daran, dass es sich bei strasserauf um eine Gruppe von Werder Bremen-Fans handelt (wobei das nicht auszuschließen ist), sondern daran, dass der Strom dieses Anbieters Ökostrom ist - also "grün". Der Ökostrom von strasserauf kommt aus Wasserkraftwerken und ist vom TÜV zertifiziert worden. Darüber hinaus passen sich die Farben der Webseite der aktuellen Tages- bzw. Nachtzeit an. Nachts dunkel, Tags hell. Kreativ, wie der Rest des Portals.