Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Entega: Gaspreis steigt um rund sieben Prozent

Kategorie: Gas

Bislang haben knapp 200 Gasanbieter Preisanhebungen zur kommenden Heizperiode angekündigt und mit dem südhessischen Energieversorger Entega ist ein weiterer prominenter Vertreter hinzu gekommen. Dort werden zum 1. November 2011 die Preise um sieben Prozent steigen. Gasanbieter: Kunden in Berlin und Brandenburg wechseln besonders häufig Die anstehende Heizperiode, die im September ihren Anfang findet, wird zu einer erheblichen finanziellen Belastung für die Verbraucher in Deutschland werden. Rund 20 Prozent aller in Duetschland ansässigen Gasanbieter haben bereits zum Sommer oder zum Oktober Preisanhebungen angekündigt, die im Mittel bei rund zehn Prozent lagen. In der Spitze müssen manche Kunden sogar 18 Prozent mehr für Gas ausgeben.

Entega: Gaspreis steigt um rund sieben Prozent

Nun hat mit dem südhessischen Energieversorger Entega ein weiterer Anbieter Preissteigerungen zum 1. November 2011 angekündigt. Als Grund nannten die Verantwortlichen die gestiegenen Beschaffungskosten, die um etwa 20 Prozent teurer geworden sind. Ein Teil dieser Kosten müsste nun an den Kunden weiter gereicht werden, wenn auch nicht im vollen Umfang. Durchschnittlich müssen jetzt Entega-Kunden sieben Prozent mehr für Gas bezahlen, was bei einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden Mehrkosten in Höhe von acht Euro bedeutet. Im Rahmen dieser Preissteigerung kündigt Entega an, dass man gegen ein Aufgeld den Preis für die kommenden zwei Jahre festschreiben kann. Bild: DSC04042 von Karen Eliot, CC-BY 2.0 - bearbeitet von Tarifo.de.