Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Vertrauen ist eine riskante Vorleistung

Kategorie: Finanzen

Die Definition des Soziologen Niklas Luhmann könnte erklären, warum die Deutschen falsch oder zu teuer versichert sind. Sympathie, seriöser Eindruck, Image oder "alte Bekanntschaft" schaffen Vertrauen. Was die Versicherten letztlich dazu bewegt, ihre Entscheidungen für bestimmte Versicherungsprodukte nie mehr zu überprüfen, ist ein bisher weitestgehend unerforschtes Feld. Sicher allerdings ist, dass vielen Menschen nicht bekannt ist, dass Vermittler nicht gleich Vermittler ist. Der gebundene Vermittler ist exklusiv an eine Versicherungsgesellschaft gebunden. Sein Angebot begrenzt sich auf die Produktpalette der von ihm vertretenen Versicherungsgesellschaft. Es ist ihm nicht möglich, eventuell günstigere und leistungsstärkere Versicherungsprodukte anderer Versicherungsgesellschaften anzubieten. Der Mehrfachagent ist ein Versicherungsvertreter, der abweichend zum gebundenen Vermittler mehr als eine Versicherungsgesellschaft seinen Kunden zur Auswahl anbieten kann. Wie viele es im Einzelnen sind, entscheidet der Mehrfachagent. Er kann im Rahmen der von ihm ausgewählten Versicherungsgesellschaften einen Leistungs-und Preisvergleich erstellen und in aller Regel für den Kunden den notwendigen Versicherungsschutz günstiger anbieten, als ein gebundener Vermittler. Der Versicherungsmakler ist unabhängig. Er ist an keine Versicherungsgesellschaft gebunden. Er steht als "Broker" auf der Seite des Kunden und nutzt das Angebot von bis zu 150 Versicherungsgesellschaften zur Erarbeitung von Leistungs- und Preisvergleichen. Damit optimiert der l'1akler für seine Kunden Prämien und Risikoschutz. Der Makler wird seinen Rat auf eine objektive und ausgewogene Marktuntersuchung stützen und stellt dem Kunden durchgeführte Marktvergleiche vor. Ratschläge und Abschlüsse werden in Beratungsprotokollen dokumentiert und dem Kunden ausgehändigt. Unser Praxistipp
  • Vermittlerstatus klären
  • Leistungsvergleiche abfordern
  • Beratungsprotokoll einfordern
  • Jährlichen Service vereinbaren
  • Keine Zeit? -Onlineservice nutzen!
Wer Computer und Telefon aber wenig Zeit hat, kann von professionellen Maklern eine individuelle Onlineberatung erhalten. Auftrag wird telefonisch aufgenommen. Analysen und Lösungskonzepte erhält der Kunde per E-Mail zur Verfügung gestellt. Detailfragen werden im Anschluss in Telefonterminen geklärt. Der Kunde kann somit den Maklerservice nutzen und erhält durch diese zukunftsweisende Beratungsart eine einzigartige Beratungsdokumentation. Makler, die ein solches Angebot bereithalten, sind Profis in ihrem Metier. Sie müssen Fragen und Antworten schnell auf den Punkt bringen und verständlich dokumentieren.