Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Finanztest empfiehlt Berufsunfähigkeitsversicherung

Kategorie: Finanzen

Aktuell waren es Berufsunfähigkeitsversicherungen, die sich Finanztest einmal genauer vorgenommen hat. Das allgemeine Fazit vorweg: Immerhin 25 Angebote werden vor allem jungen Menschen von den Experten ans Herz gelegt.

Finanztest empfiehlt Berufsunfähigkeitsversicherungen

Berufsunfähigkeitsversicherung: wichtige Police

Je weniger Jahre man zählt, desto günstiger kann man sich gegen eine eventuelle Berufsunfähigkeit absichern. Finanztest hat bundesweit verschiedene Angebote überprüft und legt vor allem Auszubildenden und Studenten den Abschluss einer entsprechenden Versicherung ans Herz. Denn gerade junge Menschen profitieren in den Augen der Fachleute zweifach von einer BU-Versicherung: Aufgrund ihrer Vitalität werden in der Regel preiswerte Tarife geboten – und die Vorsorge ist doppelt nötig, weil im Falle einer Invalidität vor dem Einstieg in das Berufsleben der Staat keinerlei finanzielle Unterstützung gewährt. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung erhält der Betroffene eine monatliche Rentenzahlung in zuvor vereinbarter Höhe von seinem Versicherer, sofern er zu mehr als der Hälfte invalide ist und nicht mehr in der Lage, seinem angestrebten Beruf nachzukommen. Unfälle, die eine solche Berufsunfähigkeit verursachen, können schneller geschehen, als viele, gerade junge Menschen denken. Doch besonders daher empfehlen Insider einen Vertragsschluss – sie sehen diese Art Policen neben Rechtsschutz, Hausrat und Haftpflicht als eine der wichtigsten freiwilligen Versicherungen an. Bei der Überprüfung der Angebote schafften es immerhin 25 davon in die Empfehlungsliste der Tester. Dennoch sind innerhalb der einzelnen Offerten die Unterschiede beim Preis-Leistungsverhältnis enorm. Daher sollten vor der Setzung einer Unterschrift unter den Vertrag genaue Vergleiche angestellt werden. Grundsätzlich gilt, auf Kleingedrucktes zu achten und sicherzustellen, dass keine Eventualitäten ausgeschlossen werden und eine Deckung somit nicht entfällt. Zudem verteuert sich der Tarif mit zunehmendem Alter.

Auch Starter-Policen im Fokus von Finanztest

Auch so genannte Starter-Policen wurden untersucht: Diese erweisen sich in der Regel gerade zu Beginn als erstaunlich günstig, können im Laufe der Zeit jedoch schnell von einem vermeintlichen Schnäppchen zu einer Kostenfalle werden.

Bild: Mein Gipsbein von weidegruen, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.