Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Wittenberg: Gaspreiserhöhung bei den Stadtwerken

Kategorie: Gas

Zum September erhöhen die Stadtwerke Wittenberg die Gaspreise in den angebotenen Spartarifen wie auch bei der Grundversorgung. Die mittlere Preissteigerung für Gas liegt den Ankündigungen zufolge bei 8,5 %. Anscheinend in der Sorge die betroffene Kundschaft durch einen Gaspreisvergleich zu verlieren, legt der Gasanbieter einen neuen Tarif auf, der längerfristig gleichbleibende Gaspreise bietet. Ob damit wechselgeneigte Gaskundschaft gehalten werden kann, hängt wohl zuvorderst vom Gaspreis ab. Wittenberg: Gaspreiserhöhung bei den Stadtwerken Gaskunden der Stadtwerke werden ab September für ihr Gas tiefer in die Tasche greifen müssen. Denn zum Ersten des Monats werden von dem Gasanbieter im Durchschnitt 8,5 % höhere Gaspreise berechnet werden. Für Kunden der Grundversorgung mit Gas bedeutet das bei einem mittleren Verbrauch einen dann bei 7,14 Cent liegenden Gaspreis pro kWh. Doch auch Gaskunden im Spartarif sind von einer Anhebung der Preise für Gas betroffen.

Gaspreisvergleich lässt Gaspreise der Stadtwerke alt aussehen

Bei den im Internet gängigen Portalen zum Gaspreisvergleich ist der Wittenberger Gasanbieter einem Bericht zufolge in der Preisübersicht lediglich im unteren Bereich zu finden. Wie seitens der Geschäftsleitung der Stadtwerke diesbezüglich in Rede gestellt wurde, seien manche im Gaspreisvergleich günstigere Gasanbieter allerdings nicht in der Lage eine konstante, jahrelange Versorgung mit Gas zu gewährleisten. Doch wie die Geschehnisse um TelDaFax zeigen, wird man auch beim Lieferausfall eines Anbieters nahtlos von dem ortsansässigen Grundversorger mit Gas weiterversorgt. Bild: Markt_007 von gravitat~on, bearbeitet von Tarifo.de – CC BY 2.0.