Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Wechselkennzeichen sollen im Sommer kommen

Kategorie: Finanzen

Das neue Jahr bringt auch Neues für Autofahrer: Der Bundesrat hat mit seiner Zustimmung zum Gesetzesvorschlag den Weg für das so genannte Wechselkennzeichen freigegeben. Ab Sommer 2012 soll es nun soweit sein: Wer mehr als einen Wagen besitzt, muss ab sofort nicht mehr alle Kraftfahrzeuge getrennt anmelden.

Wechselkennzeichen

Kfz-Versicherungen für Wechselkennzeichen

Zurzeit sind es reine Spekulationen, wie Verbraucher auf die Gesetzesnovelle der Wechselkennzeichen reagieren werden und welche Tarifgestaltungen die Versicherungsunternehmen anbieten werden, um ihre entsprechenden Produkte an den Fahrer zu bringen. Dennoch sind sich Insider einig, dass die Besitzer mehrerer Autos durchaus von günstigen Prämien profitieren können, wenn sie sich für einen solchen Vertrag entscheiden. Doch heißt das auch, nicht beide PKWs bzw. sonstigen Kraftfahrzeuge zeitgleich führen zu dürfen – für ein Ehepaar mit zwei Autos beispielsweise, das durchaus auch einmal getrennte Wege mit den jeweiligen Wagen zurücklegt, ist das Wechselkennzeichen keine Erleichterung. Vielmehr soll der Verkauf von Zweitwagen angefacht werden und dadurch die Wirtschaft angekurbelt. Denn so wie es aussieht, werden die Kfz-Versicherer alles versuchen, die jeweilige Konkurrenz mit besonders attraktiven Prämienangeboten hinter sich zu lassen. Dadurch könnten all diejenigen zu einem Erwerb eines weiteren Autos verführt werden, die bislang aufgrund der oftmals teuren Versicherung den Schritt noch nicht gewagt haben. Nach Berechnungen von Experten sollen aufgrund der Einführung des Wechselkennzeichens mehr als eine Million weiterer Fahrzeuge an den Mann gebracht werden. Wie viele Fahrzeuge mit einer einzigen Kfz-Versicherung auf diesem Wege versichert werden können, ist vom Angebot des Versicherers abhängig. Obgleich davon ausgegangen wird, dass sich die meisten Unternehmen auf Produkte für zwei Fahrzeuge spezialisieren, können auch Wohnwagen und Motorrad, PKW und LKW allesamt mit einem einzigen Wechselkennzeichen und einer entsprechenden einzigen Versicherung bestückt werden.

Wechselkennzeichen einfach zu nutzen

Für den Fahrzeughalter bedeutet die Handhabung keinerlei Schwierigkeiten: Für jedes Fahrzeug gibt es ein fest zu montierendes Schild, an das kurz vor Fahrantritt einfach das obligatorische Zusatzteil aufgesteckt werden kann.

Bild: 462 von Conanil, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.