Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Stiftung Warentest: Ökogas kann Geld sparen

Kategorie: Gas

Verbraucher können sich auch beim Gas für eine umweltfreundliche Energieversorgung entscheiden. Dabei stellt die Stiftung Warentest auf ihrer Webseite heraus, dass ein Wechsel zu Ökogas mitnichten grundsätzlich höhere Gaspreise nach sich zieht. Die verschiedenen Varianten von Biogas haben vielmehr häufig günstigere Preise für Gas als die Tarife der grundversorgenden Gasanbieter. Den passenden Gasanbieter und Gastarif kann man dabei meist aus einem vielfältigen Angebot wählen. Stiftung Warentest: Ökogas kann Geld sparen Wer sich mit Gedanken trägt, seinen Energieverbrauch über Ökogas zu decken, geht wohl meistens von damit verbundenen hohen Preisen für das Gas aus. Allerdings berichtet die Stiftung Warentest, dass Ökogas keineswegs hohe Gaspreise mit sich bringen muss. Vielerorts liegen dem Bericht zufolge die günstigsten Preise für Biogas nämlich unter denen der Grundversorgung mit Gas. Biogas: Gas mit gewissem Extra Um Gas zu Biogas zu machen, nutzen Gasanbieter im Wesentlichen zwei Möglichkeiten. Zum einen wird durch den Kauf von Emissionszertifikaten oder die Investition in ökologische Projekte rechnerisch das mit dem Verbrauch von Gas entstehende Kohlenstoffdioxid neutralisiert. Und durch die Beigabe von regenerativ gewonnenem Biomethan wird zum anderen der Anteil von konventionellem Gas reduziert. Bei welchem Tarif einem die Gaspreise und die „Machart“ vom Biogas zusagen, lässt sich mit einem Gaspreisvergleich durchschnittlich 20 regionaler Gasanbieter feststellen. Bild: CO2 von matthew solle, bearbeitet von Tarifo.de – CC BY 2.0.