Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Kontrolluntersuchungen für Gesundheit und Geldbeutel

Kategorie: Finanzen

Es ist eine Schätzung, doch das Ergebnis spricht Bände – und nicht für besonders hohes Gesundheitsbewusstsein der deutschen Bevölkerung. Obgleich gesetzliche Krankenkassen  immer mehr Leistungen streichen, werden die noch angebotenen nicht in Anspruch genommen.

Arzt

Gesundheit erhalten durch Vorsorge

Der Teufelskreis ist bekannt: Ist man krank und liegt im Bett, kann man wichtige Vorsorge wie Gymnastik zur Vermeidung des nächsten Hexenschusses oder die Zubereitung besonders gesunder Speisen nicht vornehmen. Wieder genesen, ist die Leidenszeit vergessen und Prävention plötzlich nicht mehr nötig. Doch auch dem Geldbeutel kann es helfen, von Krankenkassen angebotene Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen durchzuführen. Denn nicht nur kann durch rechtzeitiges Lokalisieren von Krankheitsherden deren Ausbrechen verhindert werden. Sollte es ohne die regelmäßigen Arztgänge schließlich zu einer Operation oder einem langwierigen Krankheitsverlauf kommen, so ist eine Eigenbeteiligung an den Kosten seitens des Patienten überaus wahrscheinlich. Die Inanspruchnahme der Präventionsmaßnahmen wie Krebsfrüherkennungen bewegt sich abhängig von Geschlecht und Alter insgesamt auf einem niedrigen Niveau. Umso erstaunlicher, als sämtliche von den gesetzlichen Krankenkassen angebotene Untersuchungen gebührenfrei sind. Die Schätzung des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung stellt vor allem männliche Erwachsene als Präventionsmuffel dar. Wer Kinder hat, der schickt in der Regel zumindest diese in regelmäßig erforderlichen Abständen zu einer medizinischen Kontrolluntersuchung. Am Besten wäre es jedoch, machten die Eltern für sich auch gleich einen Termin beim Doktor aus.

Geld sparen durch Kontrolluntersuchungen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung appelliert an alle gesetzlich Versicherten. Diese sollten sich wahrlich mit dem Gedanken an eine Vorsorgeuntersuchung auseinandersetzen. Denn krank zu sein, dürfte jeder ebenso umgehen wollen wie spätere hohe Arztrechnungenn.

Bild: wo, gehts zum Arzt? von bangli 1, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.