Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

enviaM und MITGAS: Umweltschonendes Heizen mit Erdgas-Brennwertheizung

Kategorie: Gas

Im Rahmen des Klimabonus-Förderprogramms 2011 unterstützen die beiden Gasanbieter enviaM und MITGAS Haus- und Wohnungseigentümer bei der Umrüstung ihrer Heizungsanlagen. enviaM und MITGAS: Umweltschonendes Heizen mit Erdgas-Brennwertheizung Chemnitz - Haus- und Wohnungseigentümer in den Grundversorgungsgebieten von enviaM und MITGAS werden angehalten im Rahmen des Klimabonus-Förderprogramms 2011 ihre Heizungsanlage auf eine energieeffiziente Wärmepumpenheizung bzw. auf die umweltschonende Erdgas-Brennwerttechnik umzurüsten. Die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) fördert dabei als führender regionaler Energiedienstleister in Ostdeutschland die Installation einer Wärmepumpenheizung, mit der Verbraucher die Wärme aus der Erde und Luft einfach, effizient und kostensparend nutzen können. Der größte regionale Gasversorger in Ostdeutschland, die MITGAS GmbH, setzt auf die Erdgas-Brennwertheizung als eine weitere umweltfreundliche Heizalternative. Haushalte im Versorgungsbereich von MITGAS können sich die Sanierung ihrer alten mit Öl, Flüssiggas oder Festbrennstoffen betriebenen Heizungsanlage über die MITGAS-Prämie fördern lassen. Das Vorhandensein eines Erdgasanschlusses bzw. eines erschließbaren Zugangs an das Gasnetz gilt dabei als Voraussetzung für eine Förderung. Zudem müssen die bezuschussten Haushalte einen Gasliefervertrag mit dem Gasversorger MITGAS abschließen.

Mit Erdgas-Brennwertgeräten bis zu elf Prozent Energie sparen

Der Gasanbieter fördert insgesamt bis zu 200 Anlagen im Grundversorgungsgebiet, das sich über das südliche Sachsen-Anhalt, Westsachsen und Teile Thüringens erstreckt. Die Höhe der Förderung ist abhängig von der Gebäudegröße. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern beträgt der Zuschuss 400 Euro. In Gebäuden mit mindestens 12 Wohneinheiten reicht die Förderung bis hin zu 1.000 Euro. Moderne Erdgas-Brennwertgeräte können insgesamt bis zu elf Prozent Energie und somit Heizkosten sparen. Sie nutzen den Energiehaushalt des Erdgases optimal aus und erzeugen nur die gerade aufgrund der Witterung oder des Bedarfs notwendige Wärme. Bild: Gas Heat von Solo, with others, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY 2.0.