Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

eprimo: Neuer klimafreundlicher Gastarif spart gleichzeitig Gaskosten

Kategorie: Gas

Der Gasanbieter eprimo bietet einen neuen Gastarif an, der Kosten- und Umweltvorteile verbindet. In den EprimoGasPrimaKlima-Erdgastarif kann ab sofort gewechselt werden. eprimo: Neuer klimafreundlicher Gastarif spart gleichzeitig Gaskosten Neu-Isenburg - Mit dem neuen Erdgastarif von eprimo können Verbraucher an der Energiewende teilnehmen und gleichzeitig Gaskosten sparen. Das Ökogas-Angebot ist laut Angaben des Gasanbieters in vielen Fällen günstiger als Erdgastarife der Grundversorgung. Um den Wechsel in diesen Tarif noch attraktiver zu machen, bietet eprimo Neukunden bis zum 30. Juni 2011 einen Wechselbonus von 150 Euro sowie einen PrimaKlima-Bonus von 20 Euro. Die Mindestlaufzeit für dieses Angebot beträgt dabei ein Jahr. Den Bonus bekommen die Gaskunden mit der ersten jährlichen Gasabrechnung gutgeschrieben.

Klimaneutrales Erdgas schont die Umwelt

Der Gasanbieter eprimo kooperiert bei der Klimaneutralisierung des Erdgases mit dem Unternehmen First Climate, das Klimaschutzprojekte in Deutschland entwickelt und realisiert. Um einen Gastarif klimaneutral bezeichnen zu können, müssen die CO2-Emissionen, die beim Gasverbrauch entstehen, an anderer Stelle wieder kompensiert werden. Eprimo nutzt für das Ökogas-Angebot beispielsweise Grubengas, welches beim Bergbau entsteht und durch ungenutztes Entweichen in die Atmosphäre eine um 21-mal höhere klimaschädigende Wirkung hätte. Das Grubengas wird stattdessen in besonders effizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen eingesetzt, die nicht nur Strom sondern auch Wärme erzeugen können. Bild: CO2 Hazard Area Ahead von Clinton Steeds, bearbeitet von Tarifo.de CC-BY 2.0.