Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Kapazitäten vom Gasnetz effektiver nutzen

Kategorie: Gas

Die Bundesnetzagentur hat neue Regeln erlassen, die für eine effektivere und weniger aufwendige Nutzung vom deutschen Gasnetz sorgen sollen. Bei den Beratungen zu den Festlegungen versuchte man zum Vorteil der Gaslieferanten und dem Wettbewerb auf dem Gasmarkt zu handeln. Kapazitäten vom Gasnetz effektiver nutzen Berlin - Mit Hilfe von neuen Regelungen versucht die Bundesnetzagentur die Situation rund um den Gastransport innerhalb Deutschlands, aber auch mit Blick auf den europäischen Gasmarkt, zu verbessern. Aufgrund von komplizierten Transaktionsprozessen wurden die vorhandenen Kapazitäten bislang nicht optimal genutzt. Auch bei dem Verkaufs- bzw. Abgabeprozess von nicht verwendeten oder überschüssigen Kapazitäten an Gas soll im Zuge der Neuregelungen nachgebessert werden.

Wettbewerb auf dem Gasmarkt profitiert von Neuerungen

Bisher waren die Gashändler dazu verpflichtet beim Gasaus- und Gaseintritt in die verschiedenen Gasmärkte konkrete Angaben über die für den Gastransport ausgewählten Leitungen zu machen. Ab sofort sind die Gaslieferanten nur noch zu einer einmaligen Datenangabe beim Übergang von einem Gasmarkt in den nächsten verpflichtet. Außerdem können Gaslieferanten zukünftig ungenutzte Erdgas-Kapazitäten an den Markt zurückgeben und dadurch anderen Gaslieferanten zur Verfügung stellen. Insgesamt gesehen profitiert sowohl der innerdeutsche Wettbewerb auf dem Gasmarkt, als auch die Integration in den europäischen Markt. Ein verbesserter und intensivierter Wettbewerb auf dem Gasmarkt wirkt sich nicht zuletzt durch geringe Gaspreise auch auf den Verbraucher positiv aus. Bild:$4 gas von qthrul, CC-BY-SA - bearbeitet von Tarifo.de.