Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Die DKV im Wandel

Kategorie: Finanzen

Die Beiträge der Deutschen Krankenversicherung (DKV) sind in 2010 erhöht worden. Eine Vielzahl der Versicherten entschied sich daraufhin, die Versicherung zu kündigen. Der Verlust der Kunden geht in den fünfstelligen Bereich. Das Dilemma begann damit, dass die Erhöhung der Beiträge um 8 Prozent am Anfang des letzten Jahres Tausende Menschen, die Interesse am Eintritt in die DKV bekundeten, verschreckten. Die Gründe für die Beitragserhöhungen waren Mehraufwendungen in Schadensfällen als auch der Preisanstieg für medizinische Behandlungen. Die DKV im Wandel

Schutz der Kunden durch gesetzliche Regelungen

Mit 4,36 Millionen Kunden bleibt die DKV derzeit noch ein führendes Unternehmen, wenn es darum geht, in eine private Krankenversicherung einzutreten. Trotz des starken Wettbewerbs der Versicherungsunternehmen untereinander, wird am Leistungskatalog der DKV nicht gekürzt. Die Billigtarife anderer Versicherungsunternehmen haben zur Folge, dass im Schadensfall minimale Leistungen erbracht werden. Die DKV sei dafür, dass Mindeststandards für Versicherungsanbieter eingeführt werden, die gesetzlich verankert sind. Herr Muth, Leiter der DKV, schätzt sie aktuelle Lage folgendermaßen ein: "Wir müssen ehrlich sein und sagen, dass manche Kundengruppen in der gesetzlichen Krankenversicherung besser aufgehoben sind als in der privaten." Zudem solle die Vergütung/Provision von Versicherungsvertretern gesetzlich begrenz werden, um Kunden davor zu schützen, Versicherungswechsel vorzunehmen und damit ihren Anspruch aus vorangegangenen Versicherungen zu verlieren. Kunden, die einen Wechsel von der gesetzlichen in die private Versicherung vornehmen möchten, werden es künftig leichter haben. Neue gesetzliche Regelungen machen diesen Schritt attraktiv und erleichtern das Procedere.

Leistungskatalog eines privaten Versicherungsunternehmens

Die DKV bietet in ihrem Leistungskatalog Folgendes an: Vollversicherung, Zahn Zusatzversicherung, Ambulante Zusatzversicherung, Stationäre Zusatzversicherung, Pflege Zusatzversicherung, Auslandskrankenversicherung, Beihilfe, Krankentagegeld und eine Gruppenversicherung. Im Interesse der Kunden ist zu wünschen, dass die Versicherungsverträge aller privaten Versicherungsunternehmen künftig transparenter und eindeutiger erstellt werden.
Bild: Landesklinikum Thermenregion Baden von Roberto Verzo, CC-BY 2.0 - bearbeitet von Tarifo.