Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Sparkasse bald mit neuem Angebot an Kreditkarten

Kategorie: Finanzen

Während früher noch einfach nicht gekauft, was nicht mit vorhandenem Bargeld bezahlt werden konnte, ist heutzutage der Erwerb von allen gewünschten Konsumgütern schlichtweg durch simple Benutzung einer kleinen Plastikkarte möglich - zumindest in den meisten Fällen. Von der Sparkasse soll es im dritten Quartal 2011 ein ganz neues Angebot geben. Sparkasse bald mit neuem Angebot an Kreditkarten

Sparkasse wirbt mit Revolving Credit Card

Bereits seit rund 24 Monaten kann der Internetuser die Werbung für die neue orangefarbene Bankkarte der mehr als 400 bundesdeutschen Sparkassen sehen - und sich danach verständlicherweise in dem Irrtum befinden, grenzenlosem Einkaufsvergnügen nachkommen zu können, ohne die entsprechende Deckung als Guthaben auf dem Konto zu verfügen. Als SparkassenCardPlus wird die kleine Karte angeboten, die mit einer Abzahlung in Raten je nach individuellem bedarf Kunden zu dem bekannten Bankhaus locken soll. Doch nicht nur der potentielle und erhoffte zukünftige Neukunde wird derzeit über das baldige Produkt informiert - auch die Mitarbeiter alles Sparkassenfilialen erhalten gerade sämtliche Informationen über die Vorgehensweise, ist die Kreditkarte erst einmal im Umlauf befindlich. Schwer erscheint es nicht: Einzig das monatliche Einkommen des Interessenten muss an der Ladenkasse angegeben werden, schon ersehen die Verkäufer auf dem Display ihrer Kasse, ob sie Smartphone, TV und Chanel-Kostüm auch ohne Gegenleistung in Form von Bargeld dem Kunden einpacken dürfen. Die vorherige Beantragung eines Ratenkredites bin einer Sparkassenfiliale muss vom Nutzer der Karte dadurch nicht mehr vorgenommen werden und damit eine weitere Vereinfachung für die große Anzahl aller Privatkunden der Sparkasse erreicht. Wer die neue Kreditkarte beantragen möchte, erhält bei entsprechender Bonität automatisch einen unbefristeten Kredit in Höhe von bis zu 50.000 Euro - mit jederzeitigem und Zugriff, für all das, was das Herz gerade begehrt. Doch das Konzept der so genannten Revolving Credit Card ist nicht neu - und so schön es klingt, so gefährlich ist es auch. Denn Kritiker befürchten, dass Kunden damit in eine Kostenfalle geraten könne, aus der es nur schweres Entkommen gibt. Denn die anfallenden Zinsen für den geliehenen Betrag haeben es bei den meisten der bereits vorhandenen dieser Plastikkarten in sich - bis zu beinahe 20 Prozent p.a. werden auf das anfallende Soll veranschlagt - was sich bei hohen Kreditrahmen schnell zu stattlichen Summen addieren kann. Genau hier allerdings möchte die Sparkasse mit ihrem Produkt mit gutem Beispiel vorangehen und mit kundenabhängigen fünf bis 13 Prozent sowohl unter den bereits angeboten, als auch unter den im Durchschnitt üblichen Dispositionskreditzinsen anderer Banken bleiben.

Kreditkarten der Sparkasse pünktlich zu den Weihnachtseinkäufen

Wie die Karte bei den Verbrauchern ankommen wird, bleibt abzuwarten. Der Zeitpunkt ihrer bundesweiten Einführung ist jedenfalls strategisch gut gelegt: Beginnt doch im Oktober für viele bereits das Wettrennen um die besten Weihnachtsgeschenke.
Bild: New Barclays Card are Carbon Neutral von sh1mmer, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.