Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Gasanbieter: Kunden in Berlin und Brandenburg wechseln besonders häufig

Kategorie: Gas

Mit der Liberalisierung auf dem deutschen Gasmarkt liegt die Gasanbieter-Wahl bei den Verbrauchern. Jeder Kunde ist also nicht länger fest an seinen Lieferanten gebunden, sondern frei in der Entscheidung über den Gasversorger. Doch diese Entscheidung fällt in Deutschland unterschiedlich aus. Gasanbieter: Kunden in Berlin und Brandenburg wechseln besonders häufig Berlin – Gasanbieter in Berlin und Brandenburg teilen ein Schicksal, das Gasversorgern im Süden Deutschlands eher fremd vorkommen dürfte: Die Wechselbereitschaft der Gaskunden ist für sie deutlich zu spüren. Dementsprechend können sie sich auch auf eine unerfreuliche Reaktion einstellen, wenn sie die Gaspreise steigen. Umgekehrt erhöht sich mit sinkenden oder konstanten Gaspreisen die Wahrscheinlichkeit einer wachsenden Beliebtheit, sobald die anderen Gasversorger die Preisschraube noch oben drehen. Während in Bayern und Baden-Württemberg die Gasanbieterwechsel unter dem deutschen Durchschnitt liegen, wechseln die Verbraucher in Berlin und Brandenburg verstärkt ihren Versorger. Auch in Bremen und Niedersachsen zieht ein Gaspreisvergleich oder ein Vergleich der Gasanbieter häufiger einen Wechsel nach sich.

Gaspreise vergleichen und Wettbewerb fördern

Die Wechselfreude der Gaskunden im Norden erhöht den Druck auf die Gasanbieter und deren Gaspreise. Das wiederum hilft den Kunden dabei, die jährliche Gaskosten zu senken. Daher lohnt es sich in von Zeit zu Zeit den eigenen Gasanbieter zu hinterfragen. Ist der Gastarif noch angemessen? Stimmen die Gaspreise? Entspricht der Kundenservice den eigenen Ansprüchen? Es liegt an den Gasanbietern sicherzustellen, dass ihre Kunden diese Fragen stets mit ja beantworten. Denn gerade im Norden wissen sie, dass die Gaskunden auch schnell wechseln. Bild: DSC04042 von Karen Eliot, CC-BY-SA - bearbeitet von Tarifo.de.