Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Wermelskirchen: Grünes Licht für Gasvertriebsgesellschaft

Kategorie: Gas

Um auf dem Gasmarkt konkurrenzfähig bleiben zu können, hat die Bergische Energie- und Wasser GmbH (BEW) die überregional tätige Gasvertriebsgesellschaft Rhexx gegründet. Nach langem Hin und Her stimmt nun auch die Stadt Wermelskirchen diesem Vorhaben zu. Wermelskirchen: Grünes Licht für Gasvertriebsgesellschaft Wermelskirchen - Der Stadtrat von Wermelskirchen hat sich lange gegen die Beteiligung des kommunalen Energieversorgers BEW an der Gasvertriebsgesellschaft Rhexx gesträubt. Diese wurde im Februar 2010 gegründet und sieht sich mit ihrem Produkt Sauber Gas als neuer Mitstreiter auf dem deutschen Gasmarkt. Derzeit beliefert der Gasanbieter rund 10.000 Kunden mit unweltfreundlichen Gasprodukten. Seit Ende 2009 bemüht sich die BEW als "Mutter" der Rhexx GmbH die Zustimmung des Stadtrats für die Beteiligung zu bekommen. Ohne diesem Segen wäre es bei einer formalen Beteiligung von nur einem Prozent geblieben, was der BEW keinerlei Mitbestimmungsrechte gegeben hätte. Nun kann der Gasanbieter aber die Marktoffensive starten und mit den Vertriebspartnern ins Internet-Massengeschäft einsteigen.

Gas-Discounter boomen

In den Gas-Discountmarkt einzusteigen ist das Ziel vieler kommunaler Energieversorger. Sie können oft nicht so preiswert und damit in allen Bereichen konkurrenzfähig sein wie die sogenannten Billiganbieter, die über das Internet ihr Gasprodukte bundesweit vertreiben. So hat die BEW in ihrer Region mit derzeit rund 20 anderen Gasanbietern zu kämpfen, die damit werben, die Heizkosten der Bürger zu senken. Da sie beispielsweise weder einen guten Kundenservice noch eine Beratung anbieten, sind die Gaspreise der Discounter oft niedriger als die der BEW GmbH. Bild: Square and Gaslight Newport Rhode Island von amanderson2, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.de.