Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Baufinanzierungen im Test: Kombikredite der Bausparkassen am günstigsten

Kategorie: Finanzen

Die Stiftung Warentest hat Kreditangebote zur Eigenheimfinanzierung getestet. Dabei schlagen Bausparkassen mit Kombikrediten klassische Bankkredite. Insbesondere lohnen sich Bausparkredite mit staatlicher Riester Förderung.

Günstige Zinskonditionen machen Eigenheimfinanzierung attraktiv

Baufinanzierungen im Test: Kombikredite der Bausparkassen am günstigsten In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Finanztest“ wurden Angebote zur Finanzierung der eigenen vier Wände von 89 Banken, Bausparkassen, Versicherungen und Vermittlungsgesellschaften miteinander verglichen. Die Tester legten dabei ihren Schwerpunkt auf Angebote mit einer langen Zinsbindung (Laufzeit von rund 20 Jahren). Obwohl die Zinsen mit längerer Darlehensdauer zunehmen, sind die Aufschläge derzeit selbst für Kredite mit sehr langer Zinsbindung gering, was die Finanzierung eines Eigenheims attraktiv macht. Kreditnehmer zahlen zurzeit für einen Bankkredit mit beispielsweise 25 Jahren Zinsbindung einen halben Prozentpunkt mehr Zinsen im Jahr als für einen Kredit mit einer zehnjährigen Laufzeit. Als Testsieger hat sich das Angebot der LBS Rheinland-Pfalz herausgestellt. Für ein 150.000 Euro Darlehen mit einer Zinsbindung von rund 20 Jahren, bietet die LBS einen Effektivzins von 3,87 Prozent. Andere Landesbausparkassen hatten ähnliche Konditionen. Lediglich bei den Bausparkassen Wüstenrot, LBS Nord und die BHW lag der Effektivzins über 5 Prozent. Bei den Angeboten der Bausparkassen wurde ein klassischer Bausparvertrag mit einem Darlehen mit Riesterförderung über eine Laufzeit von 18 und mehr Jahren gekoppelt (Riester-Kombikredit). Dabei kann mit der Riester-Variante durch die Nutzung von Steuervorteilen und staatlichen Zulagen Geld gespart werden. Einen Haken gibt es bei den Angeboten allerdings. Da die Bausparkassen auf Sicherheit setzen, müssen Bauherren und Wohnungskäufer Eigenkapital in Höhe von mindestens 20 bis 30 Prozent der gesamten Finanzierungssumme vorweisen.

Bankdarlehen vergleichen und Zinsen sparen

Die Interhyp, die Allianz und die comdirect bank bieten ebenfalls gute Zinsen für ein herkömmliches Riester-Darlehen mit vergleichbarer Zinsbindung an. So bietet die Allianz einen Effektivzins von 4,46 Prozent, was das Kombikreditangebot der LBS Rheinland-Pfalz allerdings um 0,6 Prozentpunkte übersteigt. Eine Riesterförderung bringt auch hier einige Zinsvorteile. Bevor Verbraucher ein Bankdarlehen oder KfW-Förderdarlehen aufnehmen, sollten sie zunächst die Angebote miteinander vergleichen. Die Verbraucherschützer haben im Test einen Zinsunterschied von rund 36.000 Euro zwischen dem günstigsten und dem teuersten Angebot festgestellt.
Bild: Building the walls von Martin Pettitt, bearbeitet von Tarifo CC-BY.