Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Studie: Zufriedenheit der Strom- und Gaskunden steigt

Kategorie: Gas

München – Geiz ist nicht unbedingt geil. Bei der Bewertung von Produkten und Dienstleistungen spielt das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Kunden eine immer größere Rolle. Das ist das Ergebnis der Langzeitstudie „Kundenmonitor Deutschland 2010“. In den meisten der 30 untersuchten Branchen lassen Verbraucher in ihrer Beurteilung das Preis-Leistungs-Verhältnis stärker einfließen als zuvor. Besonders stark zeigt sich dieser Trend bei Kunden von Werkstätten, Internetanbietern, Mobilfunkunternehmen, Buchhändlern und Gasanbietern. Im Strom- und Gasbereich sehen die Verbraucher jedoch nach wie vor am meisten Nachholbedarf. Insgesamt zeigt sich, das die Zufriedenheit in fast allen Branchen zugenommen hat. Jedoch gibt es natürlich auch innerhalb einer Branche Unterschiede. Als beliebtester Energieversorger kann sich LichtBlick behaupten: 71 Prozent der Kunden des Strom- und Gasanbieters aus Hamburg sind „vollkommen“ oder „sehr“ zufrieden. Der Branchendurchschnitt liegt nur bei 40 Prozent. Auch die RWE-Tochter eprimo kommt bei den Verbrauchern gut an. Weniger erfreulich sind die Ergebnisse für RWE, E.ON, EnBW und TelDaFax. Die Studie „Kundenmonitor Deutschland“ wird seit 19 Jahren vom Münchner Institut ServiceBarometer durchgeführt. Für die diesjährige Untersuchung wurden etwa 32.000 Kunden von Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen zu ihrer Zufriedenheit befragt.