Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Energiesparmeister gesucht!

Kategorie: Strom

Energiesparmeister gesucht! So heißt es auch in diesem Jahr wieder beim aktuellen Wettbewerb des Bundesumweltministeriums (BMU) und von ZDF.umwelt, um die besten Projekte Rund ums Thema Energie sparen zu finden: „Energiesparmeister 2009“. Welche Ziele verfolgt der Wettbewerb? Der Wettbewerb „Energiesparmeister 2009“ wurde von der vom BMU geförderten Kampagne „Klima sucht Schutz“ laut aktueller Mitteilung das erste Mal bereits vor fünf Jahren ins Leben gerufen. Hintergrund ist die innovative und kreative Beschäftigung mit dem Thema Energiegewinnung und ihre Auswirkungen auf Umwelt und Klima. Zum ersten Mal wird laut BMU dieses Jahr der Fokus vor allem auf die Schulen und nicht nur Einzelpersonen gerichtet sein. So könnten die „Kleinen“ den Großen in Sachen Energie sparen noch etwas vormachen und sich spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen. Denn auch Schüler hätten das Potenzial, bereits Meister im Energie sparen zu sein. Wer kann teilnehmen? Noch bis zum 18. März 2009 können alle Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrer oder auch komplette Teams ihre bereits abgeschlossenen, nachweislich dokumentierbaren oder aber ihre aktuellen Projekte anmelden. Auf der Seite www.energiesparmeister.de finden sich alle Formulare sowie Anmeldebedingungen. Was gibt es zu gewinnen? Nachdem eine Experten-Jury aus allen eingereichten Vorschlägen die besten zehn ausgewählt hat, stimmt am Ende das „Publikum“ per Internet-Votum über den Energiesparmeister ab. Der oder die erhalten dann für ihr Energiespar-Projekt den „Energiesparmeister Gold“ und einen Preis aus dem Fundus im Gesamtwert von 50.000 Euro. Im letzten Jahr gab es laut der Initiative „Klima sucht Schutz“ bereits 576 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Weitere Informationen zum Thema Klimaschutz und was jeder selbst dafür tun kann im Internet unter: www.klima-sucht-schutz.de. Welche Projekte haben im letzten Jahr gewonnen? Im letzten Jahr hat ein junges Paar aus Bremerhaven den Gesamtsieg und eine Prämie im Wert von 5.000 Euro erhalten. Ihr Projekt: Das eigene Haus aus den 50er Jahren zu einem Energiespar-Haus umzurüsten. Nach nur einem Jahr Sanierungszeit in Eigenleistung spart das Paar nun laut Initiative beim Heizen fast das Fünffache der vorher verbrauchten Energie. Durch den Bezug von Ökostrom, den Kauf energieeffizienter Geräte, die Verwendung von ökologischen Baumaterialien und Optimierungen an der Heizungsanlage wie zum Beispiel dem zusätzlichen Einbau einer Solarthermie-Anlage sei dies alles möglich geworden. „Energiesparmeister Next Generation“-Preisgewinner wurde im vergangenen Jahr laut BMU die Realschule Weilheim in Bayern. Mit ihrem Energiesparprojekt unter dem Motto „Sei ein Genie - Spar Energie!“ gelang es den Schülerinnen und Schülern, den Energieverbrauch ihrer Schule innerhalb von vier Jahren um 20 Prozent zu senken. Haben Sie auch vor Ihren Energieverbrauch zu senken? Dann finden Sie unter tarifo.de Preisvergleiche von Energiespargeräten, Stromanbietern und vielem anderen mehr. Damit können Sie schon beim Einkauf sparen.