Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Stadtwerke Solingen erhöhen Gaspreis

Kategorie: Gas

Solingen – Die Stadtwerke Solingen GmbH hat angekündigt, ihre Gaspreise zum 1. September diesen Jahres zu erhöhen. Als Grund werden gestiegene Beschaffungskosten genannt. Beim Strompreis sind bislang keine Anpassungen geplant. Bei den derzeitigen Rekordtemperaturen denken die wenigsten Verbraucher an Heizkosten. Das dürfte sich spätestens im Herbst ändern, wenn die Tage wieder kälter werden. Vielleicht umso besser, dass die Solinger Stadtwerke schon jetzt angekündigt haben, Anfang September ihre Gaspreise um 0,54 Cent pro Kilowattstunde (brutto) zu erhöhen. Konkret bedeutet das: Ein durchschnittlicher Vierpersonenhaushalt (Jahresverbrauch: 20.000 Kilowattstunden) zahlt pro Jahr künftig rund 106 Euro mehr fürs Gas. Die Stadtwerke Solingen weisen gleichzeitig darauf hin, dass sie die Gaspreise im vergangenen Jahr um insgesamt 32 Prozent gesenkt hatten. Geschäftsführer Andreas Schwarberg zufolge konnte das Unternehmen so die Preise auf das niedrigste Niveau der letzten vier Jahre drücken. „Doch die Kosten für den Energieeinkauf steigen seit Anfang des Jahres wieder. Deswegen können wir die Erhöhung zum September nicht mehr abwenden.“ Ab September werde somit wieder das Niveau von 2007 erreicht. Die Solinger Stadtwerke werden ab 1. Januar 2011 einen Gastarif mit Preisgarantie anbieten. Wer schon in der kommenden Heizperiode auf Nummer sicher gehen will, wechselt am besten möglichst bald zu einem Gastarif mit Preisgarantie. Beim Gasrechner von Tarifo.de haben Verbraucher die Möglichkeit, die Suche nach entsprechenden Angeboten zu einzugrenzen. Der Gasanbieterwechsel selbst ist kostenlos und unkompliziert: Einfach Postleitzahl und Verbrauch eingeben, einen günstigen Tarif suchen und wechseln.