Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Verbraucherzentrale Sachsen: Gaspreise zu hoch

Kategorie: Gas

Leipzig – Wenn in den kommenden Monaten die Gaskosten in sächsischen Haushalten sinken, liegt das wohl mehr an der Jahreszeit, denn an den Gaspreisen. Eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Sachsen zufolge liegen die Gaspreise regionaler Gasversorger in fünf großen Städten Sachsens über denen der Konkurrenz. Aus finanziellen Gründen lohnt es sich also für Gaskunden, ihre Treue zum Grundversorger zu überdenken. Ein kostenloser Gaspreisvergleich zeigt die günstigen Gasanbieter. Einen allenfalls schmeichelhaften Erfolg können die Stadtwerke Chemnitz verzeichnen. Im Gaspreisvergleich für die Städte Dresden, Chemnitz, Plauen, Zwickau und Leipzig landete der Gasanbieter mit dem "ProGasSPEZIAL"-Tarif auf Platz 16, was anderen regionalen Gasanbietern in Sachsen nicht gelang. Doch dies bedeutet auch, dass mindestens 15 konkurrierende Gasversorger die Gaspreise der Stadtwerke Chemnitz oder anderer Grundversorger unterboten. Stichtag der Untersuchung war der 30.3.2010 und die meist günstigeren Vorkasse-Tarife wurden von den Verantwortlichen nicht berücksichtigt. Die Einsparungspotentiale für die Verbraucher von Erdgas sind beachtlich. Bei einem jährlichen Gasverbrauch von 20.000 Kilowattstunden können Gaskunden mit dem passenden Gasanbieter in Leipzig im Vergleich zum regionalen Anbieter bis 455 Euro einsparen. In Chemnitz liegt die Ersparnis bei einem Gasanbieterwechsel bei immerhin fast 250 Euro. Die günstigen Gaspreise in Dresden liegen knapp darüber, in Zwickau und Plauen knapp darunter. Bei der Verbraucherzentrale Sachsen stellt Energieexperte Roland Pause aufgrund der Studie fest, „dass auf jeden Fall über einen Wechsel des Gasversorgers nachgedacht werden sollte." Die Feststellung gilt jedoch nicht nur für Gaskunden in Sachsen. Ein kostenloser Gaspreisvergleich hilft dabei, ohne großen Aufwand, einen günstigen Gasanbieter vor Ort zu finden. Sie benötigen hierzu nur die Postleitzahl und den ungefähren Gasverbrauch. Je besser Sie Ihren Gasverbrauch kennen, um so präziser lässt sich das für Sie passende Angebot finden. Die Postleitzahl ist ebenfalls wichtig, weil nicht jeder Gasanbieter in Deutschland in jedem Liefergebiet auftaucht. Anschließend erhalten Sie eine Auflistung der günstigen Gasversorger.