Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Solarfirma Pleite: Auch Sovello geht in die Insolvenz

Kategorie: Strom

Die Pleiteserie der Solarfirmen in Deutschland geht weiter: Nach Firmen wie Solon, Solar Millenium oder Q-Cells trifft es nun Solvello. Das Solarunternehmen hat am Montag erklärt zahlungsunfähig zu sein. Trotz der Pleite will der Solarhersteller das Insolvenzverfahren mit dem bisherigen Management in Eigenregie bewältigen. Solarfirma Pleite: Auch Sovello geht in die Insolvenz Wie Q-Cells, so ist auch Sovello im so genannten Solar Valley, in der Nähe von Bitterfeld, angesiedelt. Mit mehr als 1.200 Beschäftigten gehört Sovello zu den größten Solarmodulherstellern der Welt. Wie viele andere Solarfirmen, so hat auch Sovello mit Überkapazitäten auf den Solarmärkten und mit Konkurrenz aus Asien zu kämpfen.

Kürzung des Solarförderung vorerst gestoppt

Die Bundesregierung wollte die Solarförderung um bis zu 30 Prozent kürzen. Dieser Pläne werden von der Branche stark kritisiert, sogar vom Ende der Branche in Deutschland ist die Rede. Der Bundesrat hat dem Gesetzentwurf jedoch nicht zugestimmt, so dass die Pläne im Vermittlungsausschuss erneut verhandelt werden. Ob die Kappung der Kürzungspläne die deutschen Solarhersteller retten kann ist umstritten, schließlich geht schon vor den Kürzungen eine Solarfirma nach der anderen in die Insolvenz. Bild: FOLLOW THE SUN von Stuart Alan Martin, CC-BY-SA - bearbeitet von Tarifo.de.