Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Regionalwerk Würmtal startet mit der Stromversorgung

Kategorie: Strom

Um die 1.000 Stromanbieter gibt es schon und es werden immer mehr: Mit dem Regionalwerk Würmtal ist ein neuer Versorger hinzugekommen, der die bayrischen Gemeinden Gräfeling, Planegg und Gauting im Landkreis München und im Landkreis Starnberg zukünftig mit Strom und Ökostrom versorgt. Regionalwerk Würmtal startet mit der Stromversorgung Die Gemeinden haben das Stadtwerk Würmtal gegründet da sie mit einer eigenen Stromversorgung die Wertschöpfung in der Region stärken wollen. Das Würmtal liegt zwischen der Stadt München und dem Starnberger See. Durch die Re-Kommunalisierung der Stromversorgung möchte der neue Stromanbieter erreichen, dass die Gewinne aus dem Energiegeschäft in der Region verbleiben, und nicht anderswo hin abwandern.

Stadtwerke München als Kooperationspartner

Ende des vergangenen Jahres hatten die Gemeinden monatelang mit den Stadtwerken München über eine Kooperation verhandelt. Dabei ging es vor allem um die Stromnetze, welche das Regionalwerk Würmtal vom Energiekonzern E.on übernimmt: Die Stadtwerke München werden das Stromnetz von den Gemeinden für die nächsten zehn Jahre pachten und feste Renditen garantieren. Dem neuen Stromanbieter war es wichtig einen starken Kooperationspartner zu finden, der die Sicherheit der Stromversorgung garantiert. Hier erfahren Sie mehr über das Regionalwerk Würmtal. Bild: Wasserrad an der Würm von michael_reuter, CC-BY-SA - bearbeitet von Tarifo.de.