Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

NaturEnergiePlus: Ausbau der erneuerbaren Energie wird gefördert

Kategorie: Strom

Mit einem neuen Tarif wird Ökostromanbieter Natur-Energie-Plus künftig den Ausbau von erneuerbaren Energien direkt unterstützen. In der Vergangenheit waren viele Ökostromversorger in die Kritik geraten diesen Aspekt der Nachhaltigkeit außen vor zu lassen, zumindest bei Natur-Energie-Plus wird diese Lücke jetzt geschlossen. Stadtwerke Emmendingen setzen auf Strom aus Wasserkraft Durch den geplanten Atomausstieg bis zum Jahr 2022 nehmen erneuerbare Energien eine erheblich höheren Stellenwert hierzulande. Bereits im Jahr 2011 konnte man den Anteil bei der Stromversorgung in Deutschland signifikant erhöhen. Der größte Teil zum Ausbau von erneuerbaren Energien wird durch die Verbraucher mittels der EEG-Umlage getragen. Durch diesen Umstand sind viele Stromanbieter und insbesondere Ökostromanbieter in die Kritik geraten, weil sie keinen oder nur einen geringen Beitrag zum Ausbau beitragen.

Natur-Energie-Plus: Ausbau der erneuerbaren Energie wird gefördert

Der Ökostromanbieter Natur-Energie-Plus geht jetzt mit einem guten Beispiel voran und hat jetzt eigens einen Tarif im Portfolio, mit dem man den Ausbau von erneuerbaren Energien direkt fördern wird. Zunächst wird ein erheblicher Beitrag zur Modernisierung eines Wasserkraftwerkes an der Rott im Bayerischen Bad Birnbach geleistet und mit der steigenden Kundenzahl wird sich das Engagement des Ökostromanbieters weiter erhöhen. Natur-Energie-Plus legt in diesem Zusammenhang großen Wert auf die Transparenz, wo liegen die Wasserkraftwerke zur Stromgewinnung in Deutschland und dies soll sich auch mit den neuen Anlagen nicht ändern. Somit kann man den Kunden garantieren, dass der Ausbau von erneuerbaren Energien hierzulande gefördert wird. Bild: Wasserfall 1 von Manuel_Pa, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY 2.0.