Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Die günstigsten Gastarife in Arnsberg (PLZ 59755)

Günstiges Gas in Arnsberg gesucht? Dann sind Sie beim Tarifo.de Gasvergleich genau richtig. Suche Sie oben mit dem Gasrechner nach Gas in Arnsberg (59755). Das Ergebnis dieser Gas-Suche zeigt Ihnen die günstigen Gastarife an. Diese Gastarife bieten eine Ersparnis von bis zu 600,00 € gegenüber dem lokalen Grundversorger. Ein Stromvergleich für Arnsberg kann Sie auch beim Strompreis sparen lassen.

Günstiges Gas in Arnsberg

Die rund 75.000 Einwohner zählende Stadt Arnsberg befindet sich im Sauerland und gehört dem Bundesland Nordrhein-Westfalen an. Geprägt wird die Stadt von der Ruhr. Inmitten des Stadtgebietes münden die Flüsse Röhr und Möhne in die größere Ruhr. Malerisch eingeschlossen wird die Altstadt Arnsbergs von der sogenannten Ruhrschleife. Die ehemalige Residenz- und spätere Verwaltungsstadt wurde im Jahr 1973 auf kommunaler Ebene neu gegliedert. Einige Stadtteile waren bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts industriell geprägt. In der heutigen Zeit gilt Arnsberg als mittelständischer Standort für diverse Industriebereiche. Die Bereiche Metallverarbeitung, Papierindustrie, Leuchten- und Elektroindustrie nebst Zulieferbetrieben nehmen eine bedeutende wirtschaftliche Rolle ein. Aber auch die holzverarbeitende Industrie und Chemie ist vor Ort vertreten.

Neben wirtschaftlichen Aspekten hat die Stadt Arnsberg eine Vielzahl an beeindruckenden Bauwerken aufzuweisen. Die Stadtkapelle St. Georg und der Glockenturm stellen die geheimen Wahrzeichen dar. Die Altstadt Arnsbergs beherbergt eine Reihe von gut erhaltenen im Fachwerkstil erbauten Wohngebäuden. Die ehemalige Burg Arnsberg wurde im Auftrag der Kölner Fürsten zum imposanten Schloss umgebaut. Leider wurde das Schloss Arnsberg während des siebenjährigen Krieges fast gänzlich zerstört. Unterhalb der historischen Stadtbefestigung trifft der Besucher auf das alte Rathaus und den Maximilianbrunnen. Der Landsberger Hof – heutiger Sitz des Sauerlandmuseums – fungierte einst als Wohnsitz für die damalige kurfürstliche Mätresse. Der gegenwärtige Standort des Verwaltungsgerichts befindet sich im ehemaligen Gefängnisgebäude. Klassizistische Elemente aus dem frühen 19. Jahrhundert enthalten Gebäude in der historischen Ortsanlage Regierungsneustadt. Zu diesen Gebäuden zählt die nahe dem Neumarkt gelegene Auferstehungskirche.

Neben historisch herausragenden Baustilen und Gebäuden spielt das Thema Energie eine ebenfalls bedeutende Rolle. Die Regionalagentur RWE spielt im energiewirtschaftlichen Bereich in Arnsberg eine große Rolle. Die Stromversorgung von rund 35 Kommunen wird vom Arnsberger Unternehmenssitz aus gesteuert. Seit der Liberalisierung des Energiemarktes können Verbraucher im Bereich Energie bares Geld sparen. Insbesondere preiswerte Gas- und Stromtarife bieten ungeheure Einsparpotentiale. Zahlreiche Gasanbieter bieten im hohem Maße preiswerte und umweltbewusste Gastarife in Arnsberg an. Um den für sich günstigsten und passenden Gastarif zu finden, bedarf es eines Gastarifvergleiches. Der Tarifsucher von Tarifo.de bietet diesen Service kostenlos und selbstverständlich unverbindlich. Lediglich Ihre Postleitzahl und Ihre jährliche Gasverbrauch-Kennziffer werden für eine umfassende Tarifsuche benötigt. Preislich sortiert aufgelistet, erhalten Sie alle verfügbaren Gasanbieter mit ihren jeweiligen Gastarifen. Bis zu 300.- Euro jährlich können Haushalte durch einen cleveren Gasanbieterwechsel einsparen.

Stand: Februar 2010

Gasvergleich Arnsberg Details - Gasanbieter aus Arnsberg und Umland

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Fläche: 193,497 km²
Website: www.arnsberg.de
Einwohner: 76427
Bevölkerungsdichte: 391 Einw. je km²
Vorwahlen: 02931,02932,02935,02937
KFZ-Kennzeichen: HSK
Stadtaufteilung: 15 Ortsteile
Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg
Bürgermeister: Hans-Josef Vogel
Höhe: 200 m ü. NN
Kreis: Hochsauerlandkreis
Längengrad: 8,065
Breitengrad: 51,397