Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Rückdatierung

Bedeutung des Begriffes

Von einer Rückdatierung spricht man, wenn bei einem Versicherungsvertrag der technische Beginn vor den formellen zurückverlegt wird. Dies geschieht häufig, um dem Versicherungsnehmer die Möglichkeit zu einem günstigeren Tarif zu geben.
Im Unterschied dazu steht die Rückwärtsversicherung, bei der technischer und materieller Vertragsbeginn vor den formellen Beginn gelegt werden, um Versicherungsschutz für einen schon vergangenen Zeitraum zu gewähren.

Anwendung im Versicherungswesen

Die Rückdatierung wird bei Lebens-, der Berufsunfähigkeits- und Krankenversicherungen sowie bei Kraftfahrtversicherungen angewandt.
Bei einer Lebensversicherung besteht auf diese Weise die Möglichkeit, das rechnerische Entrittsalter eines Versicherungsnehmers zu reduzieren und dadurch Prämienvorteile für ihn zu erzielen. Das gilt auch für Berufsunfähigkeitsversicherungen. Bei Kraftfahrtversicherungen gibt es Rückdatierungen, damit der Versicherungsnehmer früher eine günstigere Schadenfreiheitsklasse erreichen kann. Bei privaten Krankenversicherungen ermöglicht eine Rückdatierung über zwei Monate den Übertritt aus einer gesetzlichen Krankenversicherung sowie die Mitversicherung von Neugeborenen und/oder Ehegatten.