Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Schadenfreiheitsklasse

Die Schadensfreiheitsklasse – schadenfreie Jahre

Für die Berechnung der Kfz-Versicherung verwenden die Versicherung u. a. die sogenannte Schadensfreiheitsklasse. Dieser Wert gilt für die Kasko-Versicherung ebenso wie für die Haftpflichtversicherung. Die Schadensfreiheitsklasse, kurz SF-Klasse, ergibt sich aus der Anzahl der schadenfreien Jahre, die ein Versicherungsnehmer vorweisen kann.

Gerechte Berechnung der Prämie – Schadensfreiheitsrabatt

Der Hintergrund für die Schadensfreiheitsklassen und dem damit verbundenen Schadensfreiheitsrabatt ist eine größtmögliche Gerechtigkeit bei der Berechnung der Beiträge für jeden einzelnen Versicherungsnehmer. Hierbei gilt, wer wenig Schäden und damit wenig Kosten verursacht, zahlt einen niedrigeren Beitrag. Der Schadensfreiheitsrabatt ergibt sich aus der o. g. SF-Klasse und meint den jeweiligen Prozentsatz vom Normalbetrag der Versicherung. Wichtig ist, dass nicht bei allen Versicherungsunternehmen die Werte hierfür gleich sind. Ist bei einem Unternehmen mit der SF-Klasse 16 ein Rabatt von 60 % möglich, so könnte der Wert bei einer anderen Versicherung durchaus 65 % Rabatt bringen.