Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Einparkhilfen

Die Einparkhilfe

Der Begriff Einparkhilfe beschreibt ein Hilfssystem in modernen Kraftfahrzeugen, das beim Parken des Fahrzeuges behilflich sein soll. Im Regelfall funktioniert die Hilfe über ein akustisches Echolot-System, bei dem permanent ein Ton abgegeben wird. Die veränderliche Tonhöhe signalisiert dem Einparkenden, wie viel Abstand noch zum benachbarten Fahrzeug besteht und macht so das Einparken einfacher. Auch Einparkhilfen mittels kameratechnisch gehören mittlerweile bei hochwertigen Fahrzeugen zum Standard.

Einparkhilfen und die Versicherung

Sollte trotz Verwendung einer Einparkhilfe ein Unfall bzw. eine Schädigung an einem anderen Fahrzeug eintreten, hat der Versicherungsnehmer dennoch für seinen erzeugten Schaden geradezustehen. Verschiedene Urteile stärken die Position der KFZ-Versicherer und benachteiligen so die einparkende Person, die möglicherweise auf eine defekte oder fehlerhafte Einparkhilfe zurückgegriffen hat und hiernach den Unfall fabrizierte. Ein blindes Verlassen auf die Technik ist also nicht anzuraten und kann bei einer fahrlässigen Verwendung der Einparkhilfe sogar zu einem Verlust der Versicherungsleistungen führen.