Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Stromanbieter SWU Energie GmbH


Die Stadtwerke Ulm/ Neu-Ulm GmbH sind zum Zeitpunkt der Energiemarktliberalisierung in eine Holdingstruktur überführt worden und haben deshalb mehrere Tochter- bzw. Subunternehmen. 1998 wurden die beiden operativ unabhängigen Tochterunternehmen SWU Energie GmbH und SWU Verkehr GmbH gegründet. Die SWU Energie GmbH gründete im darauffolgenden Jahr laut eigenen Angaben die drei Tochterunternehmen Energie Plus Handels- und Vertriebs-Gesellschaft mbH (seit September 2008 SWU Vertrieb GmbH), SWU TeleNet GmbH und SWU Netze GmbH.

Zurzeit werden die gesamten Geschäfte der SWU-Unternehmensgruppe laut Internetseite durch Dipl.-Oec. Matthias Berz geführt. Die SWU-Gruppe hat eigenen Angaben zufolge 972 (Stand 2007) Mitarbeiter, die für 200.000 Kunden zuständig sind. Mit einem Jahresumsatz von 368,7 Millionen Euro sei die Gruppe einer der führenden Energieanbieter in Baden-Württemberg. Der Anteil der Energie Plus GmbH am Gesamtumsatz beträgt laut Bilanz alleine schon rund 241,6 Millionen Euro. Das Unternehmen bietet neben Strom auch Erdgas, Wärme und Trinkwasser an.

Eine Besonderheit, die das Unternehmen Energie Plus vertreibt, ist das Produkt Schwabenstrom, das auch im Internet in Hochdeutsch und auf Schwäbisch beworben wird. Daneben stehen für die Kunden noch zwei Ökostromvarianten zur Verfügung: "glücklicher Strom" und "Schwabenstrom Natur". Dieser Strom ist zertifiziert mit dem "Grüner Strom Label e.V.", da er in neuen örtlichen Wasserkraftwerken und Solaranlagen hergestellt werde, so die SWU. Seit 2001 gibt es laut eigenen Angaben in der SWU-Gruppe das Öko-Audit und die Zertifizierung mit der Industrienorm DIN EN ISO 14.001 Außerdem haben die SWU das europäische EMAS-Siegel für geprüftes Umweltmanagement erhalten.

Zudem beteilige sich die SWU-Gruppe an vielfältigen Fördermöglichkeiten für regenerative Energien. So würden schon seit einiger Zeit ein Biomasse- und ein Blockheizkraftwerk betrieben. Weiter seien ein Pumpspeicherkraftwerk und ein mit Holzvergasung betriebenes Biomasseheizkraftwerk in Planung. Außerdem hält die SWU-Gruppe Anteile an Wasserkraftwerken und Turbinenkraftwerken, so die Gruppe. 2000 erhielt das Unternehmen den Preis der deutschen Gaswirtschaft in der Kategorie "Zukunftsweisende Erdgasanwendungen" für das geleistete Engagement in der Brennstoffzellenforschung. Im Jahr 2004 wurde die Ulmer Brennstoffzellen-Manufaktur gegründet, in einem Joint Venture mit dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung. Die Unternehmensgruppe ist ferner Mitglied in der so genannten Lokalen Agenda 21 Ulm, dem Umweltpakt Bayern und dem Klima-Bündnis. Zudem würden sowohl mit technischer Beratung als auch finanziell die Umweltprojekte "Umwelt macht Schule" und "Ökoprofit" gefördert.

Die SWU ist außerdem Mitbegründer der Ulmer/Neu-Ulmer Solarstiftung, die mit gut 150.000 EUR pro Jahr gefördert wird. 2006 wurde eine so genannte Stiftungsprofessur an der FH in Ulm eingerichtet, für zunächst 5 Jahre. Aufgabenfelder sind sowohl die Erforschung regenerativer Energie, als auch das Energiedaten-Management vorgesehen. Für die "herausragenden Leistungen bei der Förderung des betrieblichen Umweltschutzes und der umweltorientierten Unternehmensführung" ist die SWU in 2006 mit dem Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg im Bereich Industrie ausgezeichnet worden. Ferner wurde die SWU in 2007 von der IHK-Ulm für den Deutschen Umweltpreis vorgeschlagen.


SWU Energie GmbH

Karlstraße 1
89073 Ulm


0731/166-0


0731/ 166-13 09


http://www.swu.de


info@swu.de



Private Stromtarife von SWU Energie

  • Schwabenstrom M (TS)
  • Schwabenstrom S (TS)
  • SchwabenStrom M
  • Grund- und Ersatzversorgung
  • SWU SchwabenStrom
  • SWU NaturStrom
  • Allgemein Tarif
  • SchwabenStrom S
  • SWU NaturStrom NT
  • Grund- und Ersatzversorgung NT

SWU Energie Gewerbestrom Tarife

  • Schwabenstrom L (TS)

SWU Energie GmbH unter anderem verfügbar z.B. in