Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Typschlüssel

Definition Typschlüssel

Der Begriff Typschlüssel bezeichnet einen alphanumerischen Code, der jedem Kraftfahrzeug bei dessen Herstellung zugeteilt wird. Zusammen mit dem Herstellerschlüssel lässt sich so durch wenige Buchstaben bzw. Ziffern eindeutig der Typus des Fahrzeuges festlegen und erkennen.

Verwendung des Typschlüssels in der KFZ-Versicherung

Der Typschlüssel ist vor allem für Versicherungsgesellschaften bei der Einstufung und Tarifierung von Kraftfahrzeugen aller Art hilfreich. Durch die eindeutige Zuordnung wird sichergestellt, dass die Identifizierung eines Fahrzeugtyps einfach möglich ist und somit auch bei unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften vom gleichen Modell gesprochen wird. Sowohl Hersteller- wie auch Typschlüssel können vom Fahrzeughalter ohne weiteres aus dem Fahrzeugschein abgelesen werden, wo sie unter den Einträgen “Schlüsselnummer zu 2″ und “Schlüsselnummer zu 3″ geführt werden. Anhand des Schlüssels legt eine Versicherungsgesellschaft für einen bestimmten Fahrzeugtyp die Tarife in der Haftpflicht- sowie Kaskoversicherung fest, wobei der gleiche Schlüssel nicht die gleiche Tarifierung bei verschiedenen Gesellschaften bedeutet.