Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Typklasse

Der Indexwert Typklasse

Für die Berechnung der Versicherungsprämien bei Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherungen ziehen die Kalkulatoren der Versicherungen den Indexwert der Typklasse heran. Diese Typklassen sind verbindlich für alle Versicherungsgesellschaften und beziehen alle in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge mit ein. Jährlich am 1. Oktober wird der Index von einem Treuhänder neu berechnet. Für diese Berechnung wird der Schadenbedarf einzelner Fahrzeuge ins Verhältnis zum Schadenbedarf aller Fahrzeugtypen gesetzt. Der Schadenbedarf wird gebildet aus dem Quotienten der Summe aller Schadenaufwendungen des Jahres sowie der Zahl der Jahreseinheiten.

Zahlen und Fakten

Im Bereich der Haftpflichtversicherungen sind rund zwei Drittel der zugelassenen Fahrzeuge im mittleren Bereich der Typklassen eingeordnet. Rund 17 Prozent der Fahrzeuge entfallen auf den unteren Indexbereich, während etwa 16 Prozent im oberen Drittel zu finden sind. Bei Teil- und Vollkaskoversicherungen hingegen sind über 40 Prozent der Fahrzeuge im unteren Drittel der Indexskala zu finden, beinahe 50 Prozent im mittleren und nur 9 bis 10 Prozent im oberen Bereich.