Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Konsumentenkredit

Der Konsumentenkredit

Banken bieten ihren Kunden Kredite an, deren Gewährung nicht an eine bestimmte Verwendung gebunden ist. Der Kreditnehmer hat also die freie Entscheidung, zu welchem Zweck er diese Summe benutzen möchte. Diese Form des Kredites wird als Konsumentenkredit bezeichnet. Häufig werden die Ausdrücke “Sofort-“, “Eil-“, “Online-“, “Privat-” oder “Allzweckkredit” benutzt, um Konsumentenkredite zu qualifizieren.

Verwendung

Die Kreditinstitute leihen dem Kreditnehmer Geld, mit welchem dieser sowohl Anschaffungen durchführen oder seinen Urlaub finanzieren kann. In einigen Fällen wird die so erworbene Summe auch zum Ausgleich existierender Schulden verwendet.
Der Kunde hat somit beispielsweise den Vorteil einen Kauf mit Barzahlung abzuschließen, was ihm gegebenenfalls solche Nachlässe einbringen kann, dass sie die Kreditkosten decken.
Der Dispositionskredit, eine andere Art des Konsumentenkredites, besitzt in der Regel weder feste Raten noch bestimmte Rückzahltermine. Seine Höhe wird im Allgemeinen vom Einkommen abhängig gemacht. Für seine Gewährung werden keine Kosten verlangt, der Kunde zahlt nur für die Zeitspanne Zinsen, in dem er den Dispositionskredit benutzt hat.