Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Kleintiere

Was sind Kleintiere?

Als Kleintiere bezeichnet man diejenigen Tiere, die vom Menschen als Haus- und Heimtiere gehalten werden – und somit nicht als ein wirtschaftliches Nutztier. Zu den Kleintieren zählen zum Beispiel Hauskatzen, Hunde, Hauskaninchen sowie diverse Nagetiere wie Mäuse, Ratten, Hamster und Meerschweinchen. Auch bestimmte Vogelarten, Reptilien und teils auch Fische sowie Spinnen werden in die Kategorie Kleintier eingestuft.
Kleintiere sind stets von der Versorgung und Pflege durch ihren Halter abhängig und unterscheiden sich in ihren Lebensgewohnheiten und Haltungsanforderungen teilweise grundlegend.

Kleintiere im Versicherungswesen

Auch im Versicherungswesen wird grundsätzlich zwischen den beiden Kategorien Kleintier und Nutztier unterschieden. Bei einer Autoversicherung können Kleintiere mit in den Versicherungsvertrag eingebunden werden, wenn zum Beispiel der Halter eines Hundes diesen öfter einmal im Auto transportieren muss. Die Versicherung des Tieres entbindet den Fahrer aber nicht von der Pflicht, für eine ordentliche Transportsicherung zu sorgen.