Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Unterjährige Zahlung

Definition Unterjährige Zahlung

Die unterjährige Zahlung ist eine Zahlungsweise, wie sie von allen deutschen Versicherern für eine Vielzahl von Versicherungsverträgen angeboten wird. In der Regel ist neben der jährlichen Entrichtung der Beiträge die Zahlung einmal pro Quartal sowie monatlich möglich. Für welche Art der Zahlung sich ein Versicherungsnehmer entscheiden will, wird im Regelfall vor Unterzeichnung des Versicherungsvertrages geklärt, da die Wahl der Zahlungsweise auch Auswirkungen auf die Höhe des Beitrages hat.

Folgen der Unterjährigen Zahlung

Da es für den Versicherer zu einem größeren verwaltungstechnischen Aufwand kommt, je häufiger ein Versicherter Zahlungen vornehmen möchte, besitzen Verträge mit einer unterjährigen Zahlung meist einen etwas höheren Versicherungsbeitrag als Verträge mit jährlich zu entrichtenden Beiträgen. In seltenen Fällen ist die Wahl der unterjährigen Zahlung nicht möglich, da der zu zahlende Jahresbeitrag eine bestimmte Mindestgröße nicht übersteigt und der Versicherer so eine Aufteilung des Betrages untersagt.