Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Zahlungsweise

Zahlungsweise – Defintion

Die Zahlungsweise definiert die Form der Bezahlung bei einem Geschäft. Verkäufer und Kunde einigen sich über die Zahlungsweise. Das kann bar sein, wenn beide persönlichen Kontakt haben. Bei Bestellungen werden üblicherweise andere Zahlungsweisen genutzt, zum Beispiel per Nachnahme, Rechnung, Vorauskasse, Überweisung oder Kreditkarte.

Unterschiede bei den Zahlungsweisen

Die Barzahlung ist eine sehr sichere Zahlungsweise, da nur ein
geringes Risiko besteht. Bei Bestellungen ist ein Vermittler für die Zahlung notwendig. Das ist meistens eine Bank. Bezahlung per Vorauskasse ist für den Kunden nur dann zu empfehlen, wenn der Verkäufer bekannt und vertrauenswürdig ist. Der Kunde überweist den Rechnungsbetrag. Der Verkäufer verschickt die Ware erst nach dessen Gutschrift auf seinem Konto. Für Käufer und Verkäufer ist die Zahlung per Kreditkarte relativ sicher. Bei der Zahlung per Nachnahme ist der Vermittler das Unternehmen, das auch die Ware ausliefert, etwa die Post. Dieser Service wird mit einer Nachnahmegebühr vom Kunden bezahlt – eine für beide Geschäftspartner sehr sichere Zahlungsweise.