Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Studenten

Was sind Studenten?

Unter dem Begriff Studenten werden in der Versicherungsbranche alle Personen zusammengefasst, die an einer Universität oder Fachhochschule eine weiterführende Ausbildung in Anspruch nehmen. Im Regelfall verfügen sie dabei nicht über ein eigenes Einkommen oder zumindest über ein so geringes, dass eine eigenständige Versicherung vor allem im Bereich der Krankenversicherung nicht notwendig ist. Ausnahmeregelungen können je nach Mitgliedschaft bei einer gesetzlichen Krankenkasse oder einem privaten Versicherer gegeben sein.

Studenten in der Privaten Krankenversicherung

Sollte ein Elternteil vor Eintritt des Studenten in sein Studium bereits Mitglied bei der Privaten Krankenversicherung gewesen sein, ist es dem Studenten bis zum Ende seiner Ausbildung erlaubt, weiterhin als Familienmitglied versichert zu bleiben. Hierfür muss er selbst keinen Beitrag entrichtet. Im Vergleich zu einer gesetzlichen Krankenkasse zahlt jedoch der Hauptversicherungsnehmer bereits einen Anteil seines monatlichen Beitrages für den Studenten mit. Eine eigene Versicherungspflicht und das Ausscheiden aus der Familienversicherung entsteht nur durch Aufnahme einer Beschäftigung mit einem Gehalt über den gesetzlichen Einkommensgrenzen.