Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Scheidungsrechtsschutz

Warum Scheidungsrechtsschutz sinnvoll sein kann

Zieht man in Betracht, dass in Deutschland im Durchschnitt jede dritte Ehe geschieden wird, kann eine Scheidungsrechtsschutz-Versicherung durchaus sinnvoll sein. Das gilt insbesondere im Hinblick darauf, dass ein beachtlicher Anteil von Paaren mit Streit in die Trennung geht. Soll eine Ehe geschieden werden, übernimmt der Scheidungsrechtsschutz die Kosten für Gericht und Anwalt. Eine Standard-Rechtsschutzversicherung deckt solche Kosten dagegen nicht ab. Darüber hinaus können bei verschiedenen Anbietern auch die durch Unterhaltsstreitigkeiten entstehenden Kosten mitversichert werden.

Was beim Scheidungsrechtsschutz zu beachten ist

Es ist leicht nachzuvollziehen, dass eine Scheidungsrechtsschutz-Versicherung eine gewisse Wartezeit voraussetzt. So muss die Versicherung bei den meisten Anbietern im Durchschnitt über eine Zeitspanne von durchschnittlich mindestens drei Jahren vor dem Scheidungsfall bestehen, bevor eine Versicherungsleistung in Anspruch genommen werden kann. Zudem ist zu berücksichtigen, dass in vielen Fällen nicht alle Kosten übernommen werden, sondern der Versicherungsnehmer eine zuvor festgelegte Selbstbeteiligung abzudecken hat.