Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Dauerauftrag

Dauerauftrag

Grundsätzlich ist ein Dauerauftrag der Auftrag des Kunden an die Bank, zu regelmäßig wiederkehrenden Terminen einen bestimmten Betrag an ein bestimmtes Konto zu überweisen, ohne dass der Kunde jedes Mal die Überweisung neu anweisen muss. Zu dem Dauerauftrag gehört auch die Angabe eines Termins, an dem die letzte Überweisung erfolgen soll – oder aber der Dauerauftrag wird “bis auf Weiteres” eingerichtet und endet erst, wenn der Kunde dies ausdrücklich wünscht und der Bank mitteilt.

Beispiele für Daueraufträge

Ein Dauerauftrag ist sinnvoll bei der Überweisung von regelmäßig wiederkehrenden Kosten an Unternehmen oder Personen, denen man keine Einzugsermächtigung erteilen möchte. So ist ein klassischer Dauerauftrag geeignet für die Überweisung der Miete, der Strom- und Heizungskosten, für die Rückzahlung eines Kredites, für die Ratenzahlung größerer Anschaffungen oder auch – zum Nutzen des Kunden – zum Sparen: regelmäßig wird ein bestimmter Betrag vom Hauptkonto des Kunden auf sein Spar- oder Depotkonto überwiesen.